DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Auspacken der CW1

Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 years ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITPL

Die Original Prusa-Aushärte- und Waschmaschine (CW1) ist ein ?3-in-1 Gerät? entwickelt für die schnelle und einfache Nachbearbeitung von aus flüssigen Harzen gedruckten Objekten.

Aus flüssigem Harz gedruckte Objekte sind normalerweise etwas weich und klebrig. Um sie zu reinigen und ihnen die optimalen Oberflächeneigenschaften zu geben, werden ?die Objekte gewaschen, getrocknet und ausgehärtet.? Dieser Prozess beinhaltet? Waschen? des Objekts in Isopropylalkohol, ?Trocknen? mit warmer Luft und ?Aushärten mit UV-Licht. Die Original Prusa-Aushärte- und Waschmaschine (CW1) absolviert all diese Aktionen in 10 Minuten. Allerdings ist eine gewisse Vorsicht bei der Handhabung von Flüssigharzen und Isopropylalkohol angebracht.

Tragen Sie immer Schutzhandschuhe, wenn Sie mit Harzen (auch 3D-Drucke mit Spuren von flüssigem Harz) oder Isopropylalkohol umgehen! Harze und IPA haben einen charakteristischen Geruch - ziehen Sie das Tragen eines einfachen Atemschutzgeräts in Betracht, falls Sie die Gerüche als störend empfinden. Das Original Prusa CW1 sollte an einem gut belüfteten Ort platziert werden!

 Inhalt der Verpackung

  • Flüssigkeitsbehälter aus Edelstahl (Gastropan)
  • Magnetischer Propeller
  • Metallkorb - zum Waschen kleiner Gegenstände
  • Metallbehälterdeckel mit einer Druckplattform-Befestigungsvorrichtung
  • Externes Netzteil

Empfohlenes Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten):

  • Handschuhe
  • Atemschutzmaske
  • Schutzbrille
  • Kunststoff-Tischdecke
    Isopropylalkohol ist nicht im Paket enthalten! Bitte kaufen Sie einen Behälter mit mindestens 92% Isopropylalkohol aus Ihrem örtlichen Eisenwarengeschäft / Online-Shop. Der Tank in der CW1 kann 4 Liter (ca. 1 Gallone) Flüssigkeit aufnehmen

Nachdem Sie den Karton geöffnet haben, entfernen Sie zuerst die Zubehörbox (1) und dann den oberen Schaumstoff (2). Greifen Sie die Schachtel mit den beiden seitlichen Griffen und ziehen Sie sie hoch (3). Öffnen Sie die Kartonverschlüsse (4) und entfernen Sie die Schaumstoffprotektoren zusammen mit der Schutzhülle (5). Zum Schluss nehmen Sie die ausgepackte CW1 und stellen Sie sie auf eine stabile Oberfläche (6)

Öffnen Sie den Acryldeckel der CW1, entfernen Sie den oberen Schaumstoffschutz (1) und schieben Sie dann den unteren Schaumstoffprotektor (2) und ziehen Sie den Flüssigkeitsbehälter zusammen mit dem Protektor zu sich heran (3). Entfernen Sie die Plastikfolie vom Tank und nehmen Sie den Metallkorb heraus

  • Um ?eine sichere und optimale Arbeitserfahrung sicherzustellen,? sollte die CW1 an einem Ort platziert werden die die folgenden Bedingungen erfüllt:
  • Stellen Sie die Maschine in eine ?horizontal stabile Position -? der beste Ort ist eine Werkbank. Es empfiehlt sich, eine Plastiktischdecke unter die Maschine zu legen, falls ein Harz / IPA Austritt erfolgt.
  • Das ?externe Netzteil? sollte in einer Weise platziert werden, die verhindert dass jemand über das Kabel stolpert oder es beschädigt.
  • Stellen Sie das Gerät nicht neben einer Wasserquelle oder in eine nasse Umgebung.
Wenn Sie feststellen, dass einer der aufgeführten Inhalte im Paket fehlt oder direkt aus der Verpackung beschädigt ist, wenden Sie sich an unseren Kundendienst.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.