DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Netz vereinfachen

Zuletzt aktualisiert 6 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITPL

3D-Scans und modellierte Modelle haben oft eine große Anzahl von Dreiecken, was die Arbeit mit ihnen erschwert. Diese Dateien können PrusaSlicer verlangsamen, das Slicen sehr lange dauern und sogar FDM-3D-Drucker verlangsamen, da eine große Anzahl kurzer Werkzeugpfade erzeugt wird.

Sie können die Anzahl der Dreiecke in einem Netz mit der Funktion Netz vereinfachen reduzieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Modell und wählen Sie im Kontextmenü Modell vereinfachen.

Sie können die Vereinfachung entweder nach Detailstufe oder nach dem Verhältnis der zu entfernenden Dreiecke begrenzen.

Sie können auch die Option "Drahtgitter anzeigen" aktivieren, um die weißen Umrisse der einzelnen Dreiecke zu sehen.

Eine sehr hohe Vereinfachungsrate (geringe Anzahl von Dreiecken) kann verwendet werden, um einen "Low-Poly"-Effekt zu erzielen.

Eine Vorschau wird automatisch generiert, sobald Sie die Position eines der Schieberegler verändern. Sobald die Vereinfachung abgeschlossen ist, wird das vereinfachte Netz angezeigt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden, um die aktuellen Einstellungen für den Vereinfachungsprozess zu übernehmen und den Dialog zu schließen. Sie können diese Aktion mit der Funktion Rückgängig (Strg+Z) rückgängig machen.

Die Vereinfachung von Modellen mit einer großen Anzahl von Dreiecken ist rechenintensiv und dauert einige Zeit, insbesondere auf langsameren Rechnern.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.