DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login
Zuletzt aktualisiert 4 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITJAPL

Die Meldung Vorheizfehler tritt auf, wenn ein Problem mit dem Vorheizprozess vorliegt, bevor Ihr Druck beginnt. Daher gibt es etwas, das verhindert, dass sich der Drucker schnell genug aufheizt.

Achten Sie darauf, zwischen dem Fehler Vorheizung und dem Fehler Bettvorheizung zu unterscheiden.

  • Vorheizfehler - ein Problem mit dem Vorheizen des Hotends.
  • Bett Vorheizfehler - ein Problem beim Vorheizen des Heizbettes.

Fehlerbehebung

Vorheizfehler

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Umgebungstemperatur stabil ist und dass der Drucker durch nichts gekühlt wird, z. B. durch eine nahegelegene Klimaanlage oder ein offenes Fenster.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Thermistor und das Heizelement sachgemäß in die Elektronikplatine eingesteckt sind. Sie können dies anhand dieser Anleitungen überprüfen: Mini RAMBo Elektronik-Verkabelung (MK2S/MK2.5/MK2.5S) oder Einsy RAMBo-Elektronikverkabelung (MK3/MK3S/MK3S+).
  3. Prüfen Sie, ob die Sicherungen nicht durchgebrannt sind.
  4. Wenn das Problem weiterhin besteht, dann stimmt etwas mit dem Thermistor oder der Heizung Ihres Druckers nicht. Um herauszufinden, welche der beiden Störungen vorliegt, führen Sie den unten beschriebenen einfachen Test durch.

Bett Vorheizfehler

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Umgebungstemperatur stabil ist und dass der Drucker nicht abgekühlt wird, z.B. durch eine nahegelegene Klimaanlage oder ein offenes Fenster.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Thermistor des Heizbetts richtig unter dem beheizten Bett sitzt und mit dem goldenen Kaptonband gesichert ist. Falls nicht, bringen Sie ihn einfach wieder zurück an seinen Platz und stellen Sie sicher, dass das Thermistorkabel etwas Bewegungsfreiheit hat.
  3. Vergewissern Sie sich, dass der Thermistor und das Heizbett korrekt in die Elektronikplatine eingesteckt sind. Sie können dies anhand dieser Anleitungen überprüfen: Mini RAMBo Elektronik-Verkabelung (MK2S/MK2.5/MK2.5S) oder Einsy RAMBo-Elektronikverkabelung (MK3/MK3S/MK3S+).
  4. Prüfen Sie, ob die Sicherungen nicht durchgebrannt sind.
  5. Wenn das Problem fortbesteht, ist mit dem Thermistor oder der Heizung Ihres Druckers etwas nicht in Ordnung. Um herauszufinden, welche der beiden Störungen vorliegt, führen Sie den unten beschriebenen einfachen Test durch.

Prüfung des Thermistors und der Heizung

Sie können auch mit einem Multimeter überprüfen, ob der Thermistor oder die Heizung beschädigt sind.

Es ist nicht sehr häufig, aber es besteht die Möglichkeit, dass nur der Thermistor defekt ist. Sie können dies mit dem folgenden Test überprüfen:

  1. Benutzen Sie einen Haartrockner zum Blasen von Heißluft auf Heizbett oder Hotend.
  2. Prüfen Sie in der Zwischenzeit, ob es eine Temperaturänderung auf dem LCD-Bildschirm gibt.
  3. Wenn es eine positive Temperaturänderung gibt, bedeutet dies, dass das Heizbett oder der Hotend-Thermistor funktioniert. Das bedeutet, dass mit dem Heizelement oder dem Heizbett etwas nicht in Ordnung ist. Wenden Sie sich in beiden Fällen an unseren Support, der Ihnen helfen wird.
  4. Wenn es überhaupt keine Änderung gibt, ist der Thermistor des Hotends oder Heizbetts defekt.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.