DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login
Zuletzt aktualisiert 2 years ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLESITFRJA

Der MAXTEMP Fehler tritt auf, wenn mindestens einer der Temperaturwerte des Hotends höher als 305°C ist. Es handelt sich um eine Sicherheitsfunktion, die verhindert, dass der Drucker unkontrolliert überhitzt.
Das MAXTEMP BED bezieht sich auf das Heizbett und erscheint, wenn das Heizbett über 125°C erreicht.

 

Fehlerbehebung

  1. Ein beschädigtes Thermistorkabel kann den MAXTEMP-Fehler auslösen. Achten Sie auf eventuell zu fest angezogene Kabelbinder um die Kabel, die zur Elektronikplatine führen.
  2. Wenn sich der Drucker beim ersten Einschalten nach der Montage unkontrolliert erhitzt und der MAXTEMP-Fehler ausgelöst wird, schalten Sie den Drucker sofort aus und überprüfen Sie Ihre Elektronikbaugruppe doppelt! Bitte beachten Sie die folgenden Anleitungen:Mini RAMBo Elektronik-Verkabelung (MK2S/MK2.5/MK2.5S) oder Einsy RAMBo-Elektronikverkabelung (MK3/MK3S/MK3S+).
  3. Ein gelegentlicher Störimpuls - manchmal kann die Heizung durch einen plötzlichen Stoß kälterer Luft zur Überkompensation verleitet werden. In diesem Fall kann die Heizvorrichtung über die empfohlene Temperatur ansteigen und den Fehler auslösen. Starten Sie einfach den Prozess erneut und überwachen Sie den Drucker, um sicherzustellen, dass alles gut geht.
    4. Überprüfen Sie die G-Code-Datei oder die Slicer-Einstellungen auf falsche Temperaturwerte.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt