DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

FAQ - PrusaSlicer

Zuletzt aktualisiert 5 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITJAPL

F: Ist der PrusaSlicer kostenlos?
A: Ja. Er ist auch Open-Source, so dass jeder zur Entwicklung beitragen kann. Prüfen Sie unser GitHub.

F: Kann ich ihn mit anderen Druckern (nicht Original Prusa) verwenden?
A: Ja. Die Community hat Profile für Drucker vieler Hersteller erstellt. Viele von ihnen sind jetzt in PrusaSlicer integriert, Sie können sie über den Konfigurationsassistenten hinzufügen. Für Drucker, die noch nicht enthalten sind, können Sie in der Facebook-Gruppe oder einem Forum Ihres Druckers nachsehen, die Profile herunterladen und manuell importieren.

F: Wo werden Benutzerprofile gespeichert?
Wählen Sie Hilfe - Zeige Konfigurationsordner

Windows C:\Users\username\AppData\Roaming\PrusaSlicer
Mac “HDD” ▸ ⁨Users⁩ ▸ ⁨username⁩ ▸ ⁨Library⁩ ▸ ⁨Application Support⁩ ▸ ⁨PrusaSlicer
Linux ~/.config/PrusaSlicer
Wenn Sie eine Alpha- oder Beta-Version verwenden, ist der Ordnername PrusaSlicer-alpha bzw. PrusaSlicer-beta

F: Hat ein Update alle meine benutzerdefinierten Druckprofile gelöscht?
A: Nein, PrusaSlicer erstellt vor einem Update immer ein Backup aller Druckprofile. Überprüfen Sie den Ordner Snapshots.
Windows C:\Users\username\AppData\Roaming\PrusaSlicer\snapshots
Mac "HDD" ▸ ⁨Users⁩ ▸ ⁨username⁩ ▸ ⁨Library⁩ ▸ ⁨Application Support⁩ ▸ ⁨PrusaSlicer⁩ ▸ snapshots
Linux ~/.PrusaSlicer/snapshots

Linux ~/.config/PrusaSlicer/snapshots

F: Verfügt er über benutzerdefinierte Stützen?
A: Ja. Prüfen Sie Aufmal-Stützen und die Stützblocker und -verstärker.

F: Wie kann ich mein Modell so ausrichten, dass eines seiner Flächen auf dem Druckbett liegt?
A: Prüfen Sie die Funktion "Auf Fläche legen".

F: Kann ich eine Pause oder einen Farbwechsel im PrusaSlicer planen?
A: Ja, klicken Sie auf das Plus-Symbol auf dem Schieberegler im Vorschau-Modus. 

F: Wie lautet die korrekte Schreibweise: Plater oder Platter?
</strong
>A: Sie können diskutieren unter #2074 oder #1226, wir behalten es als Plater.

F: Hat er Baumstützen für FDM?
A: Nein, zumindest vorläufig. Wir prüfen, wie sie mit FDM funktionieren können.

F: Wie genau sind die Schätzungen der Druckzeit?

A: Sehr genau, oft weniger als eine Minute Unterschied bei einem Druck, der mehr als 10 Stunden dauert. Dies gilt jedoch nur, wenn Sie das richtige Druckerprofil wählen, das Ihrem tatsächlichen Drucker entspricht. Die Druckzeitschätzung berücksichtigt Beschleunigung, Ruck und andere Einstellungen, die sich von Maschine zu Maschine unterscheiden.

F: Wie importiere ich ein benutzerdefiniertes Profil

A: Datei - Import - Konfiguration importieren

F: Warum hängt eine Extrusion über einem MMU (Multimaterial-)Wischturm in der Luft?

A: Das ist der letzte Rammstoß, bevor das Filament aus der Düse gezogen und in den Filamentwechsler geparkt wird. Siehe #1355 für weitere Details.

F: Warum ist die Ruckeinheit in mm/s, wenn die physikalische Einheit die Änderungsrate der Beschleunigung sein sollte = mm/s^3?

A: Das GRBL Projekt hat den Begriff "Ruck" überfrachtet, um die maximale momentane Geschwindigkeitsänderung zu definieren, die von 8-Bit-Controllern leichter zu implementieren ist, und die meisten der heutigen 3D-Drucker-Firmware basieren auf dem GRBL-Planer. Siehe #2339 für weitere Details.

F: PrusaSlicer startet nicht auf Ubuntu
A: 
Dies könnte auf das fehlende Paket zurückzuführen sein

overlay-scrollbar-gtk2
, installieren Sie es mit dem folgenden Befehl:

sudo apt-get install --reinstall overlay-scrollbar-gtk2

F: Beim Export eines G-Codes zeigt der Datei-Speicherdialog einen

{print_time}
Platzhalter im Dateinamen statt der tatsächlichen Druckzeit, warum?

A: Dies geschieht, wenn Sie direkt nach dem Slicen auf die Schaltfläche G-Code exportieren klicken und die G-Code-Analyse noch im Hintergrund läuft. Wenn Sie die Datei speichern, wird der Platzhalter ordnungsgemäß durch die Zeitschätzung ersetzt.

F: Seltsames Muster auf einer flachen Oberfläche

A: Eine perfekt ebene Oberfläche bleibt möglicherweise nicht perfekt eben, nachdem sie in einer 3D-Modellierungssoftware gedreht wurde. Wenn PrusaSlicer zufällig eine solche nicht mehr perfekt ebene Oberfläche slicet, können seltsame einlagige dicke Inseln entstehen. Siehe #2434 für weitere Details.

F: PrusaSlicer friert ein oder bleibt nach dem Start stecken und reagiert nicht (oft beim Öffnen auf dem 2. Monitor), was ist los?

A1: Dies wird wahrscheinlich durch den Nahimic-Audiotreiber verursacht, den einige Notebook-/Pc-Hersteller auf ihren Geräten vorinstallieren. Sie können das Problem lösen, indem Sie den Nahimi-Treiber stoppen und deaktivieren. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Forum-Thread oder in diesem GitHub-Issue.
A2: Möglicherweise führen Sie eine Anwendung aus, die sich in andere Anwendungen integrieren lässt, wie z.B. die Blue Cielo "Anwendungsintegration". Solche Apps werden beim Start automatisch geladen und inspizieren/ändern Menüleisten usw. Wenn Sie eine solche Anwendung auf Ihrem Gerät entdecken, führen Sie PrusaSlicer auf die Whitelist. Mehr Informationen in diesem GitHub-Issue.

F: Wie kann ich ein Modell in Z-Richtung nach oben verschieben?
A: Platzieren Sie Ihr Basisobjekt ganz normal, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie 'Teil hinzufügen', wählen Sie das Modell, das Sie darauf platzieren möchten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel. Sowie die Erklärung, warum dies im Moment nicht einfacher geht.

FAQ für andere Anbieter:

F: Wir würden den PrusaSlicer gerne modifizieren (möglicherweise mit neuer Skin) und für unsere Kunden freigeben, ist das ok?
A: Ja. Sie müssen jedoch den vollständigen Quellcode einschließlich aller von Ihnen vorgenommenen Änderungen freigeben. Bitte beachten Sie die GNU Affero General Public License, Version 3.

F: Wir möchten PrusaSlicer verwenden, um einen Cloud Slicing Service zu erstellen
A: Sie können dies gerne tun, aber genau wie bei der Veröffentlichung einer modifizierten Version müssen Sie den vollständigen Quellcode einschließlich aller von Ihnen vorgenommenen Änderungen freigeben. Bitte beachten Sie die GNU Affero General Public License, Version 3

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.