DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Werkzeugpfad als OBJ exportieren

Zuletzt aktualisiert a year ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLESITFR

Der Export des gesliceten Modells als OBJ kann nützlich sein, wenn Sie mit einem 3D-Modellierungs- und Rendering-Programm vertraut sind. Wenn Sie ein Modell slicen, können Sie Datei - Export - Werkzeugweg als OBJ exportieren wählen. Sie können diese Datei dann in eine 3D-Software importieren, die Ihnen gefällt, z.B. Blender, und fotorealistische Voransichten oder sogar Animationen des Drucks rendern.

Der Export umfasst alles, was Sie derzeit in der Vorschau sehen. Das heißt, wenn Sie den Ebenen-Schieberegler zur Vorschau eines Querschnitts des Modells verwenden, enthält die exportierte Datei nur die in der Vorschau sichtbaren Schichten.

Wenn Sie planen, nur die Außenseite des geschnittenen Modells zu rendern, empfehlen wir, die Füllung komplett abzuschalten, die Schichthöhe über 0,15 mm zu halten und die Anzahl der Konturen auf 2 zu reduzieren, um die Polygonanzahl zu verringern. Dennoch können Sie mit mehreren Millionen Polygonen pro Modell rechnen.

Rendering des in Blender erstellten exportierten Werkzeugweges 2.8

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt