DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Selbsttest fehlgeschlagen (MK2/S, MK2.5, MK2.5S)

Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITPL

Als Erstes, was Sie nach dem Zusammenbau Ihres Druckers machen müssen, führen Sie den Selbsttest aus. Diese Routine prüft auf die häufigsten Probleme bei der Montagequalität und der elektronischen Verdrahtung.

Für MK2.5/MK2.5S-Drucker, die die SuperPINDA installiert haben, müssen Sie die Firmware-Version 3.9.3 oder höher verwenden!

Die Aufforderung zum Selbsttest wird automatisch auf dem Bildschirm angezeigt sobald Sie den Drucker zum ersten Mal einschalten. Um den Assistent, zu starten, wählen Sie JA durch Drücken des Knopfes. Sie können den Assistenten jederzeit manuell starten über das LCD-Menü - Kalibrierung - Assistent.

Dieses Verfahren sollte für vorinstallierte Drucker nicht notwendig sein.
Nach der Erstkalibrierung ist der Selbsttest unter LCD-Menü -> Kalibrierung -> Selbsttest zu finden.

Der Selbsttest prüft:

  1. Extruder und Druck-Ventilator Funktionalität
  2. Heizbett und Hotend Verkabelung
  3. XYZ-Motoren Verdrahtung und Funktionalität
  4. XYZ-Endanschlag mechanische Einstellungen und Verkabelung, Achsenlänge
  5. Lose Riemenscheibe

Fortschritt und Ergebnis jedes Schrittes werden auf dem LCD-Bildschirm angezeigt. Wenn der Selbsttestprozess auf ein Problem stößt, wird auf dem LCD-Bildschirm eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt. Alle Fehler werden im Folgenden beschrieben.

Selbsttest-Fehlermeldungen (MK2/S)

Extruder & Drucklüftertest

Vorderer Druckventilator/ Linker Hotend-Ventilator - Nicht drehend:

  1. Vergewissern Sie sich, dass Ihre beiden Lüfter korrekt angeschlossen sind, wie in dem Mini RAMBo Elektronik-Verkabelung (MK2S/MK2.5/MK2.5S) beschrieben.
  2. Suchen Sie nach einer Blockade, die einen der beiden Ventilatoren am Drehen hindern könnte. 
  3. Gehen Sie über die Verkabelung und stellen Sie sicher, dass keiner der Kabelbinder zu fest angezogen ist, wodurch verhindert wird, dass sich die Ventilatoren drehen.

Heizbett & Hotend-Test

Bitte prüfen/ Nicht angeschlossen - Heizung/ Thermistor: Bett/Heizung - Verdrahtungsfehler:

  1. Vergewissern Sie sich, dass sowohl Thermistoren als auch Heizung entsprechend dem Mini RAMBo Elektronik-Verkabelung (MK2S/MK2.5/MK2.5S) angeschlossen sind.
  2. Prüfen Sie, ob Ihre Heizbettkabel nicht durch einen zu stark angezogenen Kabelbinder beschädigt sind. 
  3. Untersuchen Sie Ihren Heizbett-Thermistor. Er muss perfekt unter dem Goldenen Kapton Klebeband. angebracht sein.

XYZ Endstopp & Motortest

  1. Wenn dieser Fehler ausgelöst wird, bedeutet dies, dass entweder X/Y-Endanschläge oder X/Y-Motoren nicht richtig in das Mini-RAMBo-Board eingesteckt wurden. 
  2. Prüfen Sie den Mini RAMBo Elektronik-Verkabelung (MK2S/MK2.5/MK2.5S) und bewegen Sie sie an ihre richtige Position.
Seien Sie sich bewusst, dass, wenn beide Endanschläge falsch montiert sind, der Selbsttest nicht in der Lage sein wird, den Fehler zu erkennen. Wenn Sie die Verdrahtung wieder montieren müssen, seien Sie besonders vorsichtig.

Test auf lose Riemenscheibe

Lose Riemenscheibe - {XY}:

  1. Vergewissern Sie sich, dass beide Riemenscheiben richtig angezogen sind. Wenn eine von ihnen lose ist, kann die Motorwelle die Achse nicht bewegen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Riemen nicht extrem locker ist, da er möglicherweise nur um die Riemenscheibe läuft, ohne eine der beiden Achsen tatsächlich zu bewegen. 

 
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.