DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Objektmanipulations-Panel

Zuletzt aktualisiert a year ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLESITFR

Sobald Sie ein oder mehrere Objekte ausgewählt haben, erscheint im rechten Fensterbereich das Fenster Objektmanipulation.

Mit Hilfe der Texteingaben können Sie schnell modifizieren:

  • Position
  • Drehung
  • Skalierungsfaktor
  • Größe

Die Skalierung kann schnell auf 100% zurückgesetzt werden, indem man die orange Reset-Pfeiltaste benutzt.

When you’re transforming a modifier or a part of a model consisting of multiple parts, a handy place on the print bed button appears whenever the selected object is above or below the print bed.

Wenn Sie von Welt- zu Lokalkoordinaten wechseln, können Sie 3 Schnellspiegelknöpfe verwenden.

Lokale gegen Weltkoordinaten

Im Fortgeschrittenen- und Expertenmodus wird ein Wechsel zwischen Lokal- und Weltkoordinaten verfügbar.

Das lokale Koordinatensystem ist in Bezug auf das Objekt konstant. Die Weltkoordinaten sind in Bezug auf das Druckbett konstant. Das bedeutet, dass sich die Größe eines Objekts in den Weltkoordinaten ändert, wenn Sie es z.B. um die Z-Achse drehen. Die Größe in lokalen Koordinaten ist konstant, unabhängig von der Rotation um eine der Achsen.

Lokale Koordinaten (links) vs. Weltkoordinaten (rechts)

War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt