DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

Einsy RAMBo-Elektronikverkabelung (MK3/MK3S/MK3S+)

Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 years ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITJAPL

Mit unserer Original Prusa i3 MK3 haben wir eine brandneue Logik-Platine namens Einsy RAMBo. Im Vergleich zu seinem Vorgänger arbeitet sie mit 24V und verwendet Trinamic-Treiber für die Motoren, was einen superleisen Druck und Vieles mehr ermöglicht.

Verkabelung der Elektronik

Die Organisation aller Kabel kann ein wenig schwierig sein, daher empfehlen wir Ihnen, sich Zeit zu nehmen. Wenn es Probleme mit der Verkabelung Ihres Druckers gibt, werden diese höchstwahrscheinlich vom Selbsttest fehlgeschlagen (MK3/MK3S/MK3S+) oder beim Ausführen des Start-Assistenten erkannt. Für weitere Informationen über das Kabelmanagement empfehlen wir, die Elektronische Montage der Montageanleitung.

Beachten Sie, dass der Filamentsensor auf dem MK3S als IR-Sensor bezeichnet wird. Die Position seines Kabels ist immer noch die gleiche.

Weitere Informationen über die Sicherungen finden Sie unter diesem Artikel.
Wussten Sie, dass...?
Das RAMBo-Board ist so konstruiert und gebaut, dass es einer beträchtlichen Hitze standhält. Es benötigt keine Kühlung, selbst wenn sich der Drucker in einem Gehäuse befindet.
 
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.