DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Live-Z-Anpassung wird nicht gespeichert

Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 3 years ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
ENCSPLESITFR

Die Live Z-Anpassung ist ein Werkzeug, das für einfache Korrekturen der ersten drei Ebenen Ihrer Drucke verwendet wird. In diesem Artikel werden wir uns mit dem häufigsten damit verbundenen Problem befassen, nämlich wenn der Wert nicht gespeichert wird.

Live-Z-Anpassung wird nicht gespeichert

Höchstwahrscheinlich tritt dieses Problem aufgrund der Tatsache auf, dass Sie einen Schritt im Kalibrierungsfluss übersprungen haben. Der Drucker würde dann anzeigen:

"Der Abstand zwischen Düsenspitze und Bettfläche ist noch nicht festgelegt. Bitte folgen Sie dem Handbuch, Kapitel Erste Schritte, Abschnitt Erste Schichtkalibrierung." 

Sobald Sie den Kalibrierungsprozess nicht abgeschlossen haben, kann Ihr Drucker seine Live-Z-Daten nicht speichern. Stellen Sie daher bitte sicher, dass der Kalibrierfluss genau befolgt und vollständig abgeschlossen wurde. 

Schritte, die nach dem Zusammenbau Ihres Druckers zu befolgen sind:

  1. "Selbsttest" durchführen
  2. Ausführen XYZ kalibrieren
  3. FW Version 3.1.0. und neuere: gehen Sie einfach zur LCD - Kalibrierung - Erste Schicht kal. und starten Sie die Kalibrierung der ersten Schicht von dort aus. 
  4. Für FW-Versionen bis 3.0.12: Drucken Sie den "V2Calibration.gcodeMuss mindestens einmal fertiggestellt werden - danach können Sie beim Start Ihrer Drucke weitere Änderungen vornehmen! 
    1. Wenn Sie den "V2Calibration.gcode" nicht ausführen, wird der Live Z Anpassung Wert nicht gespeichert.
    2. Wenn Sie einen vollständig zusammengebauten Drucker gekauft haben und ähnliche Probleme haben, gehen Sie am besten die gleichen Schritte wie oben für die Kit-Version durch.
    3. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, folgen Sie bitte den Anweisungen für ein vollständiges Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und führen Sie die obigen Schritte erneut aus.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt