DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Wi-Fi und PrusaLink einrichten (XL Firmware bis zu 4.7.5)

Wi-Fi und PrusaLink einrichten (XL Firmware bis zu 4.7.5)

Wi-Fi und PrusaLink einrichten (XL Firmware bis zu 4.7.5)
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 3 days ago
Wi-Fi und PrusaLink einrichten (XL Firmware bis zu 4.7.5)
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
11
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFR
Einleitung
Einleitung
Diese Anleitung führt Sie durch die Einrichtung von PrusaLink auf Ihrem Original Prusa XL Drucker.
Diese Anleitung gilt für die Firmware-Version 4.7.5 oder älter.
Sie müssen den Drucker über eine Wi-Fi- oder Ethernet-Verbindung mit dem Netzwerk verbinden.
Lesen Sie zunächst den Artikel über PrusaLink und Prusa Connect, um allgemeine Informationen über diese Dienste zu erhalten.
Stecken Sie den mitgelieferten USB-Stick in den Drucker und lassen Sie ihn dort.
Netzwerkoptionen
Netzwerkoptionen
Der bevorzugte Netzwerkverbindungstyp kann im Menü Einstellungen > Netzwerk > Standard ausgewählt werden.
Stellen Sie sicher, dass Wi-Fi ausgewählt ist.
Das Wi-Fi unterstützt nur 2.4GHz Netzwerke!
Wenn Sie die kabelgebundene Ethernet -Verbindung zum Netzwerk bevorzugen, verwenden Sie den Anschluss auf der Rückseite des Druckers und gehen Sie zum Schritt 7.
Zugangsdaten generieren
Zugangsdaten generieren
Zugangsdaten generieren
Besuchen Sie das Menü Einstellungen > Netzwerk > Wi-Fi und wählen Sie Zugangsdaten erstellen (Create credentials).
Der Drucker erzeugt eine prusa_printer_settings.ini Konfigurationsdatei auf dem USB-Stick.
Entfernen Sie das USB-Laufwerk von dem Drucker.
Wenn sich bereits eine gültige Konfigurationsdatei auf dem USB-Stick befindet, können Sie diese Schritte überspringen und die Datei einfach direkt laden.
Bearbeiten der Konfigurationsdatei (PrusaSlicer)
Bearbeiten der Konfigurationsdatei (PrusaSlicer)
Starten Sie PrusaSlicer auf Ihrem Computer.
Stellen Sie sicher, dass Sie PrusaSlicer Version 2.7.0 oder höher haben. Ältere Versionen unterstützen diese Funktion nicht. Sie können die neueste Version von PrusaSlicer auf prusaslicer.org herunterladen.
Schließen Sie den USB-Stick an Ihren Computer an.
Sobald der USB-Anschluss hergestellt ist, zeigt das Programm ein Dialogfeld an, in dem Sie die Zugangsdaten für Ihr Wi-Fi eingeben können. Alternativ können Sie das Fenster auch aufrufen, indem Sie auf die Meldung am unteren Rand klicken. Hier geben Sie Folgendes ein:
SSID: Wählen oder tragen Sie den Namen des Wi-Fi-Netzwerks ein, mit dem Sie Ihren Drucker verbinden möchten.
Passwort: Geben Sie das Wi-Fi-Passwort ein. Stellen Sie sicher, dass niemand zuschaut!
Laufwerk: Behalten Sie den ausgewählten USB-Stick von Ihrem Drucker bei.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Schreiben, um die Einstellungen zu speichern.
Bearbeiten der Konfigurationsdatei (Texteditor)
Bearbeiten der Konfigurationsdatei (Texteditor)
Bearbeiten der Konfigurationsdatei (Texteditor)
Diese Methode zur Eingabe der Wi-Fi Zugangsdaten mit einem Texteditor ist eine Alternative zur Verwendung von PrusaSlicer. Wenn Sie sich für die (vorherige) PrusaSlicer-Methode entschieden haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schließen Sie den USB-Stick an Ihren Computer an.
Suchen Sie die von dem Drucker erstellte Datei prusa_printer_settings.ini auf dem USB-Stick. Öffnen Sie die Datei in einem beliebigen Texteditor.
Gehen Sie zur zweiten Zeile mit der Bezeichnung ssid= und geben Sie den Namen des Wi-Fi-Netzwerks ein, mit dem Sie Ihren Drucker verbinden möchten.
Gehen Sie nun in die dritte Zeile mit dem Namen psk= und geben Sie das Wi-Fi-Passwort ein. Stellen Sie sicher, dass niemand zuschaut!
Speichern Sie die Datei auf dem USB-Stick.
Laden der Konfigurationsdatei
Laden der Konfigurationsdatei
Laden der Konfigurationsdatei
Laden der Konfigurationsdatei
Schließen Sie den USB-Stick wieder an den Drucker an.
Navigieren Sie zum Menü Netzwerk > Wi-Fi und wählen Sie Zugangsdaten laden (Load credentials).
Klicken Sie auf Weiter, um den Wi-Fi-Assistenten zu beenden.

Warten Sie, bis die Verbindung hergestellt ist - angezeigt durch das weiße Wi-Fi-Symbol oben auf dem Bildschirm.

Falls Sie stattdessen die kabelgebundene Ethernet-Verbindung verwenden, erscheint ein anderes Symbol.
Abrufen der IP-Adresse
Abrufen der IP-Adresse
Abrufen der IP-Adresse
Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, navigieren Sie zum Menü Einstellungen > Netzwerk > IPv4-Adresse. Notieren Sie sich die angezeigte IP-Adresse.
Öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer. Geben Sie die IP-Adresse in die Adresszeile ein und öffnen Sie sie als Webseite.
Beachten Sie, dass diese IP-Adresse nur in Ihrem lokalen Netzwerk zugänglich ist und sich je nach Netzwerkeinrichtung im Laufe der Zeit ändern kann.
Wir empfehlen die Verwendung des Browsers Chrome oder Firefox, da es bei der Verwendung von Safari oder Edge zu Problemen bei der Anmeldung kommen kann.
Anmelden bei PrusaLink
Anmelden bei PrusaLink
Anmelden bei PrusaLink
Anmelden bei PrusaLink
Die PrusaLink Webseite sollte erscheinen und Sie auffordern, sich einzuloggen.
Navigieren Sie auf dem Drucker zu Einstellungen > Netzwerk > Prusalink, um den Benutzernamen und das Passwort zu erhalten.
Verwenden Sie den bereitgestellten Benutzernamen und das Passwort, um sich auf Ihrem Computer bei PrusaLink anzumelden.
Drucken mit PrusaLink
Drucken mit PrusaLink
Drucken mit PrusaLink
Drucken mit PrusaLink
Um mit dem drahtlosen Drucken zu beginnen, navigieren Sie zur Registerkarte Speicher (Storage) in PrusaLink.
Wählen Sie eine G-Code-Datei aus, die gedruckt werden soll, oder ziehen Sie sie per Drag&Drop in den markierten Bereich.
Stellen Sie sicher, dass der Drucker zum Drucken bereit ist:
Es muss ein USB-Stick im Drucker eingesteckt sein.
Auf dem Heizbett muss ein leeres, sauberes und entfettetes Stahlblech angebracht sein.
Der Drucker sollte sich auf dem Startbildschirm (Home) befinden. Wenn auf dem LCD-Bildschirm eine Eingabeaufforderung angezeigt wird, weist der Drucker jeden Fernbedienungsbefehl zurück.
Nachdem die Datei hochgeladen wurde, öffnen Sie die Dateidetails. Von hier aus können Sie Drucken starten.
Prusa Connect
Prusa Connect
Prusa Connect
Großartig! Sie haben es geschafft!
Sie können die Konfigurationsdatei nun aus Sicherheitsgründen vom USB-Stick löschen.
Nun möchten Sie vielleicht Ihren Drucker zu Prusa Connect hinzufügen, um den Drucker über das Internet mit dem Prusa Connect Cloud Service steuern zu können.
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt