DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Auswechseln einer Z-Achsen-Linearschiene (XL)

Menu

Auswechseln einer Z-Achsen-Linearschiene (XL)

Auswechseln einer Z-Achsen-Linearschiene (XL)
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 4 months ago
Auswechseln einer Z-Achsen-Linearschiene (XL)
 Schwierigkeit
Schwer
 Schritte
49
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFR
Einleitung
Einleitung
Einleitung
In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Z-Achsen-Linearschiene am Original Prusa XL austauschen.
Die folgende Anleitung ist mit allen Original Prusa XL Versionen kompatibel.
Alle notwendigen Teile sind in unserem E-Shop erhältlich prusa3d.com.
Beachten Sie, dass Sie eingeloggt sein müssen, um Zugriff auf den Ersatzteilbereich zu erhalten.
Diese Anleitung gilt für beide Z-Achsen-Linearschienen des XL-Druckers.
Dieses Verfahren erfordert das Drucken der erforderlichen Werkzeuge. Weitere Informationen finden Sie im nächsten Schritt.
Ausrichtungswerkzeug
Ausrichtungswerkzeug
Bevor Sie mit der Operation am Drucker beginnen, drucken Sie das Ausrichtungswerkzeug aus, das für diesen Vorgang benötigt wird.
Laden Sie das Ausrichtungswerkzeug (Alignment Tool) von Printables.com herunter.
Sie finden es inFiles -> Parts for maintenance.
Lesen Sie vor dem Drucken die Druckanweisungen.
Fahren Sie nicht ohne dieses Werkzeug fort. Es ist für diesen Vorgang unerlässlich.
Wenn Sie das Teil nicht drucken können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport [email protected].
Benötigte Werkzeuge
Benötigte Werkzeuge
Benötigte Werkzeuge
Bereiten Sie bitte für diese Anleitung vor:
T10 Schraubendreher / Schlüssel
4 mm Innensechskantschlüssel
2,5mm Innensechskantschlüssel
Ausrichtungswerkzeug
Filament entladen
Filament entladen
Filament entladen
Filament entladen
Wenn Sie das Filament geladen haben, entladen Sie es aus dem Hotend. Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Filament -> Filament entladen.
WARNUNG: Das Hotend und das Heizbett sind sehr HEISS. Berühren Sie diese Teile nicht!!!
Entfernen Sie das Filament aus dem Hotend.
Wickeln Sie das Filament auf die Spule und nehmen Sie die Spule vom Drucker.
Kühlen Sie den Drucker ab. Gehen Sie zu Vorheizen -> Abkühlen.
Vorbereiten des Druckers - Entfernen des seitlichen Zubehörs
Vorbereiten des Druckers - Entfernen des seitlichen Zubehörs
Vorbereiten des Druckers - Entfernen des seitlichen Zubehörs
Vorbereiten des Druckers - Entfernen des seitlichen Zubehörs
Prüfen Sie, ob die Seite der Z-Achsen-Linearschiene, die Sie wechseln möchten, eine Antenne, einen Spulenhalter oder einen Filament-Sensor hat. Falls eine dieser Komponenten vorhanden ist, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um sie zu entfernen.
Lösen Sie die Schraube, mit der der Spulenhalter befestigt ist, und entfernen Sie ihn vom Drucker.
Hinweis: Die Position der Schraube kann je nach der Version des Spulenhalters, die Sie besitzen, variieren.
Falls Ihr Drucker eine Antenne an der Seite hat, an der die lineare Schiene ersetzt wird, schrauben Sie die Antenne von Hand ab und entfernen Sie sie.
Wenn sich die Antenne auf der Rückseite des Druckers befindet, müssen Sie sie nicht entfernen.
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Homen Sie Ihren Drucker automatisch. Gehen Sie zu Steuerung > Auto home.
Bewegen Sie die Z-Achse 5 cm unter den Nextruder. Gehen Sie zu Steuerung > Achse bewegen > Z bewegen.
Schalten Sie auf der Rückseite den Netzschalter aus (Symbol "O").
Ziehen Sie das Netzkabel ab.
Demontage des seitlichen Filament-Sensors
Demontage des seitlichen Filament-Sensors
Demontage des seitlichen Filament-Sensors
Demontage des seitlichen Filament-Sensors
Der folgende Schritt ist nur erforderlich, wenn sich der Filament-Sensor auf der gleichen Seite befindet wie die zu ersetzende Z-Achsen-Linearschiene.
Drücken Sie mit zwei Fingern auf den schwarzen Ring an der Rückseite der Filament-Sensoreinheit.
Ziehen Sie gleichzeitig den PTFE-Schlauch des Extruders vorsichtig aus der Filament-Sensoreinheit heraus.
Der Stecker hat eine Sicherheitsverriegelung. Es ist notwendig, die Verriegelung zu drücken, bevor Sie die Verbindung trennen. Andernfalls kann der Stecker beschädigt werden.
Lösen Sie den Filament-Sensor mit einem T10-Schraubendreher von der M3nEs-Mutter.
Drücken Sie die Verriegelung, um das Kabel des Filament-Sensors zu ziehen.
Entfernen der Frame-rear-cover
Entfernen der Frame-rear-cover
Entfernen der Frame-rear-cover
Lösen Sie mit dem 2,5-mm-Schlüssel die Schraube, die die hintere Rahmenabdeckung (Frame-rear-cover) hält.
Schieben Sie die hintere Rahmenabdeckung (frame-rear-cover) vorsichtig heraus.
Aufstellen des Druckers
Aufstellen des Druckers
Aufstellen des Druckers
Drehen Sie den Drucker auf die linke Seite, wenn sich die zu ersetzende Z-Achsen-Linearschiene auf der linken Seite befindet.
If the Z-axis linear rail to replace is on the right side, turn the printer to the right side.
Die folgenden Schritte sind für den Austausch der Z-Achsen-Linearschiene auf beiden Seiten identisch.
Bewegen Sie den Drucker nicht, bevor der Austausch abgeschlossen ist.
Freilegen des Kabels des Z-Achsenmotors - unten
Freilegen des Kabels des Z-Achsenmotors - unten
Freilegen des Kabels des Z-Achsenmotors - unten
Werfen Sie einen Blick auf die Unterseite des Druckers und suchen Sie:
Profilabdeckung 243 mm
Z-motor-cable-bottom-cover
Entfernen Sie beide Abdeckungen vom Drucker.
Die Unterseite des Druckers ist fertig.
Lösen des Z-Achsen-Motors - Teil 1
Lösen des Z-Achsen-Motors - Teil 1
Lösen des Z-Achsen-Motors - Teil 1
Lösen Sie mit einem T10-Schraubendreher zwei M4x10rT-Schrauben und entfernen Sie sie. Werfen Sie sie nicht weg! Wir werden sie später verwenden.
Entfernen Sie mit einem T10-Schraubendreher die markierten zwei M3x12rT-Schrauben aus dem Rahmen des Heizbetts. Werfen Sie sie nicht weg! Wir werden sie später noch brauchen.
Lösen des Z-Achsen-Motors - Teil 2
Lösen des Z-Achsen-Motors - Teil 2
Lösen des Z-Achsen-Motors - Teil 2
Schieben Sie den Bed-frame-mount in die Mitte der Linearschiene.
Entfernen Sie mit einem T10-Schraubendreher vier M3x8rT-Schrauben, um den Z-Motor zu lösen. Werfen Sie sie nicht weg! Wir werden sie später verwenden.
Herausziehen des Z-Motors
Herausziehen des Z-Motors
Herausziehen des Z-Motors
Herausziehen des Z-Motors
Halten Sie den Motor der Z-Achse mit Ihrer Hand fest. Ziehen Sie noch nicht heraus!
Fassen Sie mit der anderen Hand die Gewindestange.
Ziehen Sie den Motor vorsichtig aus dem Bettrahmen.
Entfernen des Arms der Z-Achse (links)
Entfernen des Arms der Z-Achse (links)
Entfernen des Arms der Z-Achse (links)
Entfernen des Arms der Z-Achse (links)
Führen Sie diesen Schritt aus, wenn sich die zu ersetzende Z-Achsen-Linearschiene auf der LINKEN Seite des Druckers befindet.
Suchen Sie den grün markierten Bereich.
Lösen Sie 4x M3x8rT. Werfen Sie die Schrauben nicht weg, wir werden sie später noch verwenden!
Lassen Sie die anderen 2x M3x8rT angezogen.
Entfernen Sie den Arm-fixed vom Rest der Linearschiene.
Die Linearschiene ist bereit für die endgültige Entfernung vom Aluminiumprofil.
Entfernen des Arms der Z-Achse (rechts)
Entfernen des Arms der Z-Achse (rechts)
Entfernen des Arms der Z-Achse (rechts)
Entfernen des Arms der Z-Achse (rechts)
Führen Sie diesen Schritt aus, wenn sich die zu ersetzende Z-Achsen-Linearschiene auf der RECHTEN Seite des Druckers befindet.
Lösen Sie mit dem TX10-Schraubendreher die M4x8rT und entfernen Sie anschließend den Arm-rotary.
Lösen Sie 4x M3x8rT mit dem TX10-Schraubendreher, um die Square-mount zu entfernen.
Die Linearschiene ist bereit für die endgültige Entfernung vom Aluminiumprofil.
Entfernen der Linearschiene
Entfernen der Linearschiene
Entfernen der Linearschiene
Die Linearschiene der Z-Achse ist mit 7x M3x8 Schrauben am Druckerrahmen befestigt.
Vermeiden Sie es, die Kabel der Modular-Bett-Fliesen während des Vorgangs zu beschädigen.
Lösen Sie mit dem kurzen Teil des 2,5-mm-Innensechskantschlüssels 7x M3x8 Schrauben. Werfen Sie sie nicht weg, wir werden sie später verwenden.
Das zweite Bild zeigt einen Ausschnitt des grün markierten Bereichs mit dem Rest des Druckers, wobei die Linearschiene hervorgehoben ist.
Entfernen Sie vorsichtig die Linearschiene der Z-Achse.
Austausch der Linearschiene - Vorbereitung der Teile
Austausch der Linearschiene - Vorbereitung der Teile
Austausch der Linearschiene - Vorbereitung der Teile
Austausch der Linearschiene - Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Linearschiene (1x)
Die Linearschiene der Z-Achse hat zwei grüne Sicherungsstifte. Entfernen Sie diese nicht, bevor Sie in dieser Anleitung dazu aufgefordert werden!
Die Linearschiene der Z-Achse besteht aus einer Schiene und einem Wagen. Schieben Sie den Wagen nicht von der Schiene, dies kann irreversible Schäden verursachen!
Schraube M3x8 (7x)
Zentrierwerkzeug (1x)
Montage der Linearschiene Teil 1 (links)
Montage der Linearschiene Teil 1 (links)
Montage der Linearschiene Teil 1 (links)
Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie die Linearschiene der Z-Achse auf der linken Seite des Druckers austauschen möchten.
Ziehen Sie die Schrauben bei diesem Schritt nicht zu fest an, es besteht die Gefahr, dass sie ausreißen.
Vermeiden Sie es, die Kabel der Modular-Bett-Fliesen während des Vorgangs zu beschädigen.
Setzen Sie das Zentrierwerkzeug zwischen ein Paar M3x8-Schrauben ein. Beginnen Sie mit Paar 1. Ziehen Sie die beiden Schrauben neben dem Zentrierwerkzeug mit der langen Seite des 2,5-mm-Innensechskantschlüssels leicht an.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Schrauben, mit Ausnahme derjenigen, die sich am nächsten zur Heizbett-Baugruppe befindet.
Wenn der Wagen bei einem dieser Schritte im Weg ist, verschieben Sie ihn vorsichtig, um genügend Platz für den Vorgang zu haben.
Sobald Sie bei Paar 4 angelangt sind, entfernen Sie den angezeigten grünen Sicherungsstift und fahren mit der Prozedur fort.
Montage der Linearschiene Teil 2 (links)
Montage der Linearschiene Teil 2 (links)
Montage der Linearschiene Teil 2 (links)
Montage der Linearschiene Teil 2 (links)
Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie die Linearschiene der Z-Achse auf der linken Seite des Druckers austauschen möchten.
Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an, es besteht die Gefahr, dass sie ausreißen.
Vermeiden Sie es, die Kabel der Modular-Bett-Fliesen während des Vorgangs zu beschädigen.
Das erste Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Bereich, der näher am Heizbett liegt. Die Schraube, die dem Heizbett am nächsten ist, wird gegen eine T-Mutter angezogen.
Entfernen Sie den grünen Sicherheitsstift. Ziehen Sie die Schraube mit der langen Seite des 2,5er Innensechskantschlüssels fest.
Wiederholen Sie den gesamten Vorgang mit dem Zentrierwerkzeug für alle Paare und für die Schraube, die dem Heizbett am nächsten liegt, in der angegebenen Reihenfolge. Ziehen Sie die Schrauben mit dem langen Teil des Innensechskantschlüssels vollständig, aber vorsichtig an.
Wenn der Wagen bei einem dieser Schritte im Weg ist, verschieben Sie ihn vorsichtig, um genügend Platz für den Vorgang zu haben.
Installation des Arms der Z-Achse (links)
Installation des Arms der Z-Achse (links)
Installation des Arms der Z-Achse (links)
Installation des Arms der Z-Achse (links)
Befolgen Sie diesen Schritt, wenn sich die ausgetauschte Z-Achsen-Linearschiene auf der linken Seite befindet.
Suchen Sie die vier Gewindebohrungen auf dem Linearschienenwagen.
Setzen Sie den Arm-fixed an seinen Platz.
Ziehen Sie die vier M3x8rT-Schrauben mit dem TX 10-Schraubendreher fest.
Die beiden anderen M3x8rT Schrauben sind bereits angezogen.
Montage der Linearschiene Teil 1 (rechts)
Montage der Linearschiene Teil 1 (rechts)
Montage der Linearschiene Teil 1 (rechts)
Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie die Linearschiene der Z-Achse auf der rechten Seite des Druckers austauschen möchten.
Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an, es besteht die Gefahr, dass sie ausreißen.
Vermeiden Sie es, die Kabel der Modular-Bett-Fliesen während des Vorgangs zu beschädigen.
Setzen Sie das Zentrierwerkzeug zwischen ein Paar M3x8-Schrauben ein. Beginnen Sie mit Paar 1. Ziehen Sie die beiden Schrauben neben dem Zentrierwerkzeug mit der langen Seite des 2,5-mm-Innensechskantschlüssels leicht an.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für die anderen Schrauben, mit Ausnahme derjenigen, die sich am nächsten zur Heizbett-Baugruppe befindet.
Wenn der Wagen bei einem dieser Schritte im Weg ist, verschieben Sie ihn vorsichtig, um genügend Platz für den Vorgang zu haben.
Sobald Sie bei Paar 4 angelangt sind, entfernen Sie den angezeigten grünen Sicherungsstift und fahren mit der Prozedur fort.
Montage der Linearschiene Teil 2 (rechts)
Montage der Linearschiene Teil 2 (rechts)
Montage der Linearschiene Teil 2 (rechts)
Montage der Linearschiene Teil 2 (rechts)
Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie die Linearschiene der Z-Achse auf der rechten Seite des Druckers austauschen möchten.
Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest an, es besteht die Gefahr, dass sie ausreißen.
Vermeiden Sie es, die Kabel der Modular-Bett-Fliesen während des Vorgangs zu beschädigen.
Das erste Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Bereich, der näher am Heizbett liegt. Die Schraube, die dem Heizbett am nächsten ist, wird gegen eine T-Mutter angezogen.
Entfernen Sie den grünen Sicherheitsstift. Ziehen Sie die Schraube mit der langen Seite des 2,5er Innensechskantschlüssels fest.
Wiederholen Sie den gesamten Vorgang mit dem Zentrierwerkzeug für alle Paare und für die Schraube, die dem Heizbett am nächsten liegt, in der angegebenen Reihenfolge. Ziehen Sie die Schrauben mit dem langen Teil des Innensechskantschlüssels vollständig, aber vorsichtig an.
Wenn der Wagen bei einem dieser Schritte im Weg ist, verschieben Sie ihn vorsichtig, um genügend Platz für den Vorgang zu haben.
Installation des Arms der Z-Achse (rechts)
Installation des Arms der Z-Achse (rechts)
Installation des Arms der Z-Achse (rechts)
Installation des Arms der Z-Achse (rechts)
Befolgen Sie diesen Schritt, wenn sich die ausgetauschte Z-Achsen-Linearschiene auf der rechten Seite befindet.
Suchen Sie die vier Gewindebohrungen auf dem Linearschienenwagen.
Setzen Sie die Square-mount an ihren Platz. Ziehen Sie 4x M3x8rT-Schrauben mit einem TX 10-Schraubendreher fest.
Setzen Sie den Arm-rotary an seinen Platz. Ziehen Sie die M4x8rT-Schraube mit einem TX 10-Schraubendreher fest.
Anbringen des Z-Motors
Anbringen des Z-Motors
Anbringen des Z-Motors
Anbringen des Z-Motors
Nehmen Sie mit einer Hand den Motor der Z-Achse und halten Sie ihn ausgerichtet.
Führen Sie den Z-Achsen-Motor mit der zweiten Hand vorsichtig durch den Bettrahmen zurück.
Bewegen Sie den Motor der Z-Achse durch den Bettrahmen hindurch zur Seite.
Sichern der Z-Achsen-Motors
Sichern der Z-Achsen-Motors
Sichern der Z-Achsen-Motors
Setzen Sie vier M3x10rT Schrauben in die vier Löcher des Z-motor-mount ein.
Ziehen Sie die Schrauben mit einem T10-Schraubendreher fest.
Befestigen der Trapezmutter
Befestigen der Trapezmutter
Befestigen der Trapezmutter
Befestigen der Trapezmutter
Bewegen Sie den Bettrahmen nicht! Bewegen Sie nur die Trapezmutter.
Von der Unterseite des Heizbettes:
Richten Sie das Gewindeloch in der Trapezmutter mit dem Loch im Bettrahmen aus, indem Sie sie im Uhrzeigersinn drehen.
Von der Oberseite des Heizbettes:
Suchen Sie die beiden Löcher neben der Gewindestange.
Seien Sie sehr vorsichtig, Sie können die Schraube leicht überdrehen und das Gewinde in der Trapezgewindemutter beschädigen.
Setzen Sie zwei M4x10rT-Schrauben ein und ziehen Sie sie mit einem T10-Schraubendreher vorsichtig an.
Befestigen der Bettrahmens
Befestigen der Bettrahmens
Befestigen der Bettrahmens
Schieben Sie die Bettrahmenhalterung (bed-frame-mount) von Hand in Richtung Heizbett.
Befestigen Sie den Bed-frame-mount mit zwei M3x12rT Schrauben und einem T10-Schraubendreher am Bettrahmen.
Abdecken des Z-Achsen-Motors - unten
Abdecken des Z-Achsen-Motors - unten
Abdecken des Z-Achsen-Motors - unten
Werfen Sie einen Blick auf die Unterseite des Druckers.
Achten Sie darauf, keine Kabel einzuklemmen!
Führen Sie das Motorkabel in das Profil ein. Achten Sie darauf, dass es zuerst senkrecht vom Motor zum Profil verläuft.
Setzen Sie die 243mm Profilabdeckung ein. Drücken Sie sie ein und schieben Sie sie durch ihre Länge.
Schieben Sie die untere Abdeckung des Z-Motor-Kabels in den Rahmen (Z-motor-cable-bottom-cover).
Umdrehen des Druckers
Umdrehen des Druckers
Umdrehen des Druckers
Drehen Sie den Drucker rechtsherum auf seine Füße.
Wenn sich der ausgetauschte Z-Achsen-Motor auf der anderen Seite befand, drehen Sie den Drucker linksherum auf seine Füße.
Festziehen der Frame-rear-cover
Festziehen der Frame-rear-cover
Festziehen der Frame-rear-cover
Klemmen Sie die Kabel nicht ein!
Schieben Sie die hintere Rahmenabdeckung (frame-rear-cover) vorsichtig ein.
Ziehen Sie die M3x12 Schraube mit dem 2,5 mm Schlüssel fest.
Anschließen des Filamentsensors
Anschließen des Filamentsensors
Anschließen des Filamentsensors
Anschließen des Filamentsensors
Schließen Sie das Kabel des Filament-Sensors an die Filament-Sensoreinheit an.
Bringen Sie den Filament-Sensor an das obere Ende des Profils und richten Sie die M3nEs-Mutter so aus, dass sie mit der Öffnung am Filament-Sensor übereinstimmt.
Befestigen Sie den Filament-Sensor mit der M3x12rT Schraube und dem T10 Schraubendreher an der M3nEs Mutter.
Führen Sie den PTFE-Schlauch aus dem Extruder in die erste Spannzange auf der Rückseite der Filament-Sensoreinheit ein.
Installation der Wi-Fi-Antenne: Vorbereitung der Teile
Installation der Wi-Fi-Antenne: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Wi-Fi-Antenne (1x)
Der Original Prusa XL wird mit zwei verschiedenen Versionen der Wi-Fi-Antenne ausgeliefert, die jeweils eine andere Form haben. Die Funktionalität ist die gleiche.
Installation der Wi-Fi-Antenne
Installation der Wi-Fi-Antenne
Installation der Wi-Fi-Antenne
Installation der Wi-Fi-Antenne
Dieser Schritt ist nur erforderlich, wenn sich die Antenne auf der Seite des Druckers befindet, auf der Sie die Z-Achsen-Linearschiene ersetzt haben.
Gehen Sie zum Anschluss der Wi-Fi-Antenne an der rechten hinteren Ecke des Druckers.
Die Antenne kann in zwei Richtungen gedreht und abgewinkelt werden.
Wir empfehlen, die Antenne gerade nach oben auszurichten.
Montage des Spulenhalters Versionen
Montage des Spulenhalters Versionen
Montage des Spulenhalters Versionen
Der Original Prusa XL wird mit zwei Versionen des Spulenhalters geliefert. Jede Version hat etwas andere Teile und eine andere Vorgehensweise.
Sehen Sie sich die Bilder an, um zu vergleichen, welche Teile Sie haben, und wählen Sie dann die passende Anleitung aus:
Gedruckter Spulenhalter (Version A): Satz mit drei gedruckten Teilen. Wenn Sie diese Version haben, fahren Sie mit Version A: Spulenhalter: Teilevorbereitung fort.
Spritzgegossener Spulenhalter (Version B): Satz aus zwei Spritzgussteilen. Wenn Sie diese Version haben, fahren Sie fort mit Version B: Zusammenbau des Spulenhalters: Vorbereitung der Teile.
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters: Einstellen der Mutter
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters: Einstellen der Mutter
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters: Einstellen der Mutter
Drehen Sie den Drucker vorsichtig so, dass die Seite mit der Wi-Fi-Antenne und dem seitlichen Filament-Sensor zu Ihnen zeigt.
Setzen Sie die M5nEs-Mutter in das vordere Stützprofil (mit der orangefarbenen Kunststoffabdeckung) ein. Setzen Sie zuerst die Seite mit der Feder (Metallplatte) ein und drücken Sie dann die Mutter hinein.
Die M5nEs-Mutter ist frei beweglich, Sie können die Position nach Belieben einstellen. Aber denken Sie daran, dass die Mutter leicht eingedrückt werden muss, damit sie sich leichtgängig bewegt. Wir empfehlen Ihnen jedoch die Position, die Sie in der Abbildung sehen.
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters
Version A: Zusammenbau des Spulenhalters
Stecken Sie die Spool-holder-base in den Spool-holder-slider und schieben Sie sie ein wenig durch das Teil.
Befestigen Sie den Spool-holder an der Spool-holder-mount.
Setzen Sie die M5x85 Schraube in die Spulenhalter-Baugruppe ein.
Version A: Befestigen der Spulenhalter Baugruppe
Version A: Befestigen der Spulenhalter Baugruppe
Befestigen Sie die Spulenhalterung an der M5nEs-Mutter im Profil. Beachten Sie, dass die Spulenhalterung einen Vorsprung hat, der in die Nut im Profil passen muss.
Ziehen Sie die Spulenhalter-Baugruppe fest.
Benutzen Sie den Spulenhalter nicht als Griff!
Nun, gehen Sie zu XYZ-Kalibrierung.
Version B: Assembling the spool holder: adjusting the nut
Version B: Assembling the spool holder: adjusting the nut
Version B: Assembling the spool holder: adjusting the nut
Drehen Sie den Drucker vorsichtig so, dass die Seite mit dem seitlichen Filament-Sensor zu Ihnen zeigt.
Setzen Sie die M4nEs-Mutter in das vordere Stützprofil (mit der orangefarbenen Kunststoffabdeckung) ein. Setzen Sie zuerst die Seite mit der Feder (Metallplatte) ein und drücken Sie dann die Mutter hinein.
Die M4nEs-Mutter ist frei beweglich, Sie können die Position nach Belieben einstellen. Aber denken Sie daran, dass die Mutter leicht eingedrückt werden muss, damit sie sich leicht bewegen lässt. Wir empfehlen, die Mutter ungefähr so zu positionieren, wie Sie es auf dem Bild sehen können.
Version B: Zusammenbau des Spulenhalters
Version B: Zusammenbau des Spulenhalters
Version B: Zusammenbau des Spulenhalters
Suchen Sie die beiden Stifte auf dem spool-holder-base und richten Sie sie mit den Schienen im spool-holder-slider aus.
Stecken Sie die Spool-holder-base in den Spool-holder-slider und schieben Sie sie ein wenig durch das Teil.
Version B: Vorbereiten des Spulenhalters
Version B: Vorbereiten des Spulenhalters
Version B: Vorbereiten des Spulenhalters
Version B: Vorbereiten des Spulenhalters
Setzen Sie die M4x12 Schraube auf der längeren Seite des 3mm Innensechskantschlüssels ein.
Stecken Sie den 3mm Innensechskantschlüssel mit der M4x12 Schraube durch den montierten Spulenhalter in das vorbereitete Loch im spool-holder-base.
Die M4x12 Schraube muss durch den spool-holder-base ragen.
Version B: Befestigen der Spulenhalter Baugruppe
Version B: Befestigen der Spulenhalter Baugruppe
Befestigen Sie die Spulenhalterung an der M4nEs-Mutter im Profil. Beachten Sie, dass die Spulenhalterung einen Vorsprung hat, der in die Nut im Profil passen muss.
Ziehen Sie die Spulenhalter-Baugruppe fest.
Benutzen Sie den Spulenhalter nicht als Griff!
Z-Ausrichtung Kalibrierung
Z-Ausrichtung Kalibrierung
Z-Ausrichtung Kalibrierung
Z-Ausrichtung Kalibrierung
Stecken Sie auf der Rückseite des Druckers das Netzteilkabel ein.
Schalten Sie den Netzschalter AN (Symbol "I").
Drehen Sie den Drucker mit der Vorderseite zu sich.
Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Steuerung -> Achse bewegen -> Z bewegen. Drehen Sie den LCD-Encoder, um die Z-Achse bis zum Ende des Bereichs nach unten zu bewegen, und beobachten Sie, ob die Bewegung gleichmäßig verläuft.
Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Steuerung -> Kalibrierungen & Tests -> 4 Z-Ausrichtungskalibrierung und lassen Sie den Drucker kalibrieren.
Gute Arbeit!
Gute Arbeit!
Gut gemacht, Sie haben die Z-Achsen-Linearschiene Ihres Original Prusa XL erfolgreich ausgetauscht!
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt