DE
  • English
  • Čeština
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Auswechseln des Tch-profile-insert (XL)

Menu

Auswechseln des Tch-profile-insert (XL)

Auswechseln des Tch-profile-insert (XL)
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 15 days ago
Auswechseln des Tch-profile-insert (XL)
 Schwierigkeit
Sehr schwierig
 Schritte
89
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLITFR
Einleitung
Einleitung
In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den Tch-profile-insert beim Original Prusa XL austauschen.
Bewahren Sie alle Teile des Druckers auf, die Sie zerlegt haben. Werfen Sie keine Schrauben weg!
Stellen Sie den Drucker nicht um, während Sie die Anweisungen befolgen! Behalten Sie ihn in einer unveränderten Position.
Es wird empfohlen, den Drucker so aufzustellen, dass er von allen Seiten zugänglich ist. Zumindest von der Vorderseite, der Rückseite und der rechten Seite.
Hinweis: Diese Anleitung enthält fortgeschrittene Schritte und verlangt vom Benutzer ein gewisses Maß an Erfahrung. Befolgen Sie die Anweisungen aufmerksam und genau.
Drehmoment-Indikator
Drehmoment-Indikator
Bevor Sie mit der Operation am Drucker beginnen, drucken Sie den Drehmomentanzeiger aus, der für diesen Vorgang benötigt wird.
Der Drehmoment-Indikator ist in den teil-montierten XL-Versionen enthalten.
Laden Sie den Drehmoment-Indikator (Torque-indicator) von Printables.com herunter.
Sie finden ihn unter Dateien -> Others.
Lesen Sie vor dem Drucken die Druckanweisungen.
Fahren Sie nicht ohne dieses Werkzeug fort. Es ist für diesen Vorgang unerlässlich.
Wenn Sie das Teil nicht drucken können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport [email protected].
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Das Paket enthält:
T10 Schraubendreher
2,5mm Innensechskantschlüssel
3,0 mm Innensechskantschlüssel
4 mm Innensechskantschlüssel
Universal-Schlüssel
Zange
Drehmoment-Indikator für 3.0mm Innensechskantschlüssel
Filament-Sensor abnehmen
Filament-Sensor abnehmen
Filament-Sensor abnehmen
Fahren Sie mit diesem Schritt nur fort, wenn der zweite seitliche Filament-Sensor am Drucker angebracht ist (rechte Seite). Wenn nicht, überspringen Sie diesen Schritt.
Lösen Sie mit einem 2,5 mm Innensechskantschlüssel die M3x10 Schraube, die den Filament-Sensor hält.
Trennen Sie das Kabel des Filament-Sensors vom Filament-Sensor, während Sie den Sicherheitsriegel drücken.
Riemen lösen
Riemen lösen
Riemen lösen
Riemen lösen
Von der Vorderseite des Druckers:
Lösen Sie mit einem 2,5-mm-Innensechskantschlüssel die M3-Schraube, die den linken CoreXY-Spanner hält. Lösen Sie die Schraube nicht vollständig.
Lösen Sie mit einem 2,5 mm Innensechskantschlüssel die M3 Schraube, die den rechten CoreXY Spanner hält. Lösen Sie die Schraube nicht vollständig.
Spannen Sie den Riemen sanft mit Ihrem Finger. Wenn der Riemen ähnlich locker ist wie in der Abbildung gezeigt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Belt-clamps entfernen
Belt-clamps entfernen
Belt-clamps entfernen
Belt-clamps entfernen
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die beiden M3x12rT-Schrauben, die die untere Riemenklemme (belt-clamp) halten. Entfernen Sie die Riemenklemme.
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die beiden Schrauben M3x12rT, die die obere Belt-clamp halten. Entfernen Sie die Belt-clamp.
Wenn Sie die Belt-clamps entfernt haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Riemen entfernen
Riemen entfernen
Riemen entfernen
Riemen entfernen
Greifen Sie den unteren Riemen auf der linken Seite des CoreXY und ziehen Sie den Riemen aus dem Drucker.
Greifen Sie den oberen Riemen auf der rechten Seite des CoreXY und ziehen Sie den Riemen aus dem Drucker.
Vergleichen Sie Ihren Drucker mit dem Bild. Fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort
CoreXY-cover lösen
CoreXY-cover lösen
CoreXY-cover lösen
Von der Rückseite des Druckers:
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die vier M3x6bT-Schrauben, die die CoreXY-cover halten.
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die zwei M3x6bT-Schrauben, die die CoreXY-cover halten.
CoreXY-cover entfernen
CoreXY-cover entfernen
CoreXY-cover entfernen
CoreXY-cover entfernen
Ziehen Sie auf der Innenseite der CoreXY-cover den PE-Stecker ab.
Lassen Sie den PE-Anschluss frei.
Nehmen Sie die CoreXY-cover vorsichtig vom Drucker ab.
Hintere Abdeckungen entfernen
Hintere Abdeckungen entfernen
Hintere Abdeckungen entfernen
Lösen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die vier Schrauben M3x8rT, die die XL-buddy-box-cover halten. Entfernen Sie die Schrauben nicht, ein paar Umdrehungen reichen aus. Entfernen Sie die Abdeckung.
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die vier Schrauben M3x4rT, die das Rear-cable-management-upper halten. Entfernen Sie die Abdeckung.
Achten Sie auf die Kabel!
Lösen der Kabel
Lösen der Kabel
Lösen der Kabel
Lösen der Kabel
Zerschneiden und entfernen Sie die vier Kabelbinder, die die Kabel halten.
Schneiden Sie keine Kabel durch!
Ziehen Sie den linken XY-Motor durch Drücken der Sicherheitsverriegelung des Steckers ab.
Ziehen Sie das Ledlicht 1 vom Stecker ab, indem Sie den Sicherheitsriegel drücken.
Entfernen der Kabelabdeckung
Entfernen der Kabelabdeckung
Entfernen der Kabelabdeckung
Entfernen Sie die Profil-Abdeckung 354 mm.
Entfernen Sie die M3x10 Schraube mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel.
Entfernen Sie die Frame-rear-cover.
CoreXY Metallabdeckung entfernen
CoreXY Metallabdeckung entfernen
CoreXY Metallabdeckung entfernen
CoreXY Metallabdeckung entfernen
Von der rechten Seite des Druckers:
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 drei M3x6bT-Schrauben.
Entfernen Sie an der vorderen Oberseite eine M3x6bT-Schraube mit dem Tx-Schraubendreher T10.
Drücken Sie die Abdeckung von der Innenseite und nehmen Sie die CoreXY-cover ab.
CoreXY-back demontieren
CoreXY-back demontieren
CoreXY-back demontieren
CoreXY-back demontieren
Ziehen Sie das Kabel der Led-Leuchte1 vorsichtig vom CoreXY-back ab und entfernen Sie die Led-Leiste.
Entfernen Sie mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel vier M3x10-Schrauben.
Entfernen Sie den XY-Motor.
CoreXY-back entfernen
CoreXY-back entfernen
CoreXY-back entfernen
Führen Sie den 4mm Innensechskantschlüssel durch das Loch und entfernen Sie die M8x16 Schraube.
Nehmen Sie das CoreXY-back vom Drucker ab.
Entfernen Sie den Mounting-insert-spacer.
Entfernen der linken Seitenwand
Entfernen der linken Seitenwand
Entfernen der linken Seitenwand
Von der linken Seite des Druckers:
Entfernen Sie mit dem T10-Schraubendreher zehn M3x8rT-Schrauben.
Entfernen Sie die Seitenwand.
Lager der Z-Achse lösen
Lager der Z-Achse lösen
Lager der Z-Achse lösen
Lager der Z-Achse lösen
Entfernen Sie mit dem 2,5-mm-Innensechskantschlüssel zwei M3x10-Schrauben, die das Z-Axis-bearing-housing halten.
Entfernen Sie mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel eine M3x10 Schraube, die die Linearschiene hält.
Entfernen Sie mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel fünf M3x8 Schrauben, die die Linearschiene halten.
Erdungen ersetzen
Erdungen ersetzen
Erdungen ersetzen
Erdungen ersetzen
Lösen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 die Schraube M3x8rT. Ein paar Umdrehungen sind genug.
Positionieren Sie die Metallerdung ein paar Zentimeter höher, um Platz für die Drehmomentanzeige zu schaffen.
Machen Sie das Gleiche mit der Erdung auf der gegenüberliegenden Seite.
Hervorragend, der erforderliche Platz für den Drehmoment-Indikator wurde erfolgreich geschaffen.
Drehmomentindikator: Vorbereitung der Teile
Drehmomentindikator: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Drehmoment-Indikator (1x)
Innensechskantschlüssel Griff (Allen-key-handle) (1x)
Innensechskantschlüssel 3mm Verwenden Sie den bereits vorbereiteten
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Stecken Sie den 3mm Innensechskantschlüssel in den Drehmomentindikator.
Setzen Sie den Innensechskantschlüssel-Griff von der anderen Seite auf.
Der montierte Drehmomentindikator sieht so aus.
CoreXY-Baugruppe lösen
CoreXY-Baugruppe lösen
CoreXY-Baugruppe lösen
Stecken Sie die kürzere Seite des 3-mm-Innensechskantschlüssels in die Schraube, mit der das Profil der Z-Achse befestigt ist.
Lösen Sie die Schraube mit dem 3 mm Innensechskantschlüssel.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle M4x12 Schrauben der CoreXY-Baugruppe, die die Profile der Z-Achse halten.
Bauen Sie den Drehmoment-Indikator nicht auseinander, wir werden ihn in den nächsten Schritten verwenden.
Profil der Z-Achse lösen
Profil der Z-Achse lösen
Profil der Z-Achse lösen
Stecken Sie die kürzere Seite des 3-mm-Innensechskantschlüssels in die Schraube, mit der das Profil der Z-Achse befestigt ist.
Lösen Sie mit dem 3 mm Innensechskantschlüssel die M4x12 Schraube, die die Profile zusammenhält. Die Schraube nicht vollständig entfernen.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle vier M4x12 Schrauben. Die Schrauben nicht vollständig entfernen.
CoreXY-back lösen
CoreXY-back lösen
CoreXY-back lösen
Stecken Sie die kürzere Seite des 3-mm-Innensechskantschlüssels in die Schraube, mit der das Profil der Y-Achse befestigt ist.
Lösen Sie mit dem 3 mm Innensechskantschlüssel die M4x12 Schraube, die die Profile zusammenhält. Die Schraube nicht vollständig entfernen.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für die zweite M4x12 Schraube auf der anderen Seite des Profils. Die Schrauben nicht vollständig entfernen.
Demontage des Drehmomentindikators
Demontage des Drehmomentindikators
Demontage des Drehmomentindikators
Demontage des Drehmomentindikators
Ziehen Sie den Griff vom 3mm Innensechskantschlüssel ab.
Ziehen Sie den 3mm Innensechskantschlüssel aus dem Drehmomentindikator.
Der 3 mm Innensechskantschlüssel ist bereit für die nächsten Schritte.
CoreXY-Baugruppe lösen
CoreXY-Baugruppe lösen
CoreXY-Baugruppe lösen
Stecken Sie die längere Seite des 3-mm-Innensechskantschlüssels in die Schraube, mit der das Profil der Z-Achse befestigt ist.
Lösen und entfernen Sie die M4x12 Schraube.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für die restlichen drei M4x12-Schrauben.
CoreXY-Baugruppe rückseitig lösen
CoreXY-Baugruppe rückseitig lösen
CoreXY-Baugruppe rückseitig lösen
Stecken Sie die längere Seite des 3-mm-Innensechskantschlüssels in die Schraube, mit der das Profil der Y-Achse befestigt ist.
Lösen und entfernen Sie die M4x12 Schraube.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für die zweite M4x12 Schraube auf der anderen Seite des Profils.
Rückwand lösen
Rückwand lösen
Entfernen Sie mit dem Tx-Schraubendreher T10 zwei M3x8rT-Schrauben von der Rückwand.
Gut gemacht! Die Profile des CoreXY und der Z-Achse wurden freigelegt, und wir sind bereit, weiterzumachen.
Y-Achse abnehmen
Y-Achse abnehmen
Y-Achse abnehmen
Fassen Sie die Y-Achse mit Ihrer Hand.
Ziehen Sie die Y-Achse aus dem Profil der X-Achse.
Y-Achse ersetzen
Y-Achse ersetzen
Y-Achse ersetzen
Greifen Sie mit der linken Hand das Profil der Y-Achse. Mit der rechten Hand halten Sie das Profil für die Z-Achse.
Ziehen Sie die Y-Achse vorsichtig aus dem Profil der Z-Achse.
Bewegen Sie mit beiden Händen sehr vorsichtig das Profil der Y-Achse nach links.
Zentrierstift entfernen
Zentrierstift entfernen
Zentrierstift entfernen
Zentrierstift entfernen
Lösen und entfernen Sie den Zentrierstift mit dem 5,5-mm-Schraubenschlüssel.
Entfernen Sie die Profile-connection-plate.
Schieben Sie den beschädigten Tch-profile-insert aus dem Drucker.
Tch-Profil Ersetzen
Tch-Profil Ersetzen
Tch-Profil Ersetzen
Tch-Profil Ersetzen
Setzen Sie den neuen Tch-profile-insert in das Profil ein.
Die Ausrichtung des Teils spielt keine Rolle.
Befestigen Sie die Profile-connection-plate an vier Madenschrauben am Ende des Profils. Die Platte muss sich in einer horizontalen Position befinden.
Kontrollieren Sie die Platte. Die Platte muss waagerecht liegen.
Setzen Sie den Zentrierstift ein.
Ziehen Sie die Schraube mit einem 5,5-mm-Schlüssel fest.
Ersetzen des Profileinsatzes
Ersetzen des Profileinsatzes
Ersetzen des Profileinsatzes
Ersetzen Sie den alten Profileinsatz durch den neuen Profileinsatz im Profil wie in der Abbildung beschrieben.
Richten Sie beide Profileinsätze auf das Ende des Profils aus.
Y-Achse Profil ausrichten
Y-Achse Profil ausrichten
Y-Achse Profil ausrichten
Y-Achse Profil ausrichten
Bewegen Sie die Y-Achse sanft und langsam nach rechts. Passen Sie die Y-Achse an die Eckprofile an.
Setzen Sie die Y-Achse auf das hintere Profil der Z-Achse.
Setzen Sie die zusammengesetzten Profile für die Y-Achse und die Z-Achse in das Profil für die X-Achse ein.
Prüfen Sie, ob die Profile ausgerichtet sind und in die Profile-connection-plates passen.
Y-Achse befestigen
Y-Achse befestigen
Y-Achse befestigen
Y-Achse befestigen
Stecken Sie die M4x12 Schraube in die Profile-connection-plate und ziehen Sie die Schraube mit einem 3mm Innensechskantschlüssel fest.
Stecken Sie die M4x12 Schraube in die Profile-connection-plate und ziehen Sie die Schraube mit einem 3mm Innensechskantschlüssel fest.
Setzen Sie die M4x12 Schrauben auf der gegenüberliegenden Seite des Profils der X-Achse ein und ziehen Sie sie fest.
Befestigen des vorderen Profils der Z-Achse
Befestigen des vorderen Profils der Z-Achse
Befestigen des vorderen Profils der Z-Achse
Befestigen des vorderen Profils der Z-Achse
Von der linken Seite des Druckers:
In dem Profil befindet sich ein Loch, in das der Stift passen muss.
Richten Sie das vordere Profil der Z-Achse auf das Loch im Profil der Y-Achse aus.
Setzen Sie die M4x12 Schraube ein und ziehen Sie die Schraube mit einem 3 mm Innensechskantschlüssel fest.
Setzen Sie die M4x12 Schrauben in die Innenseiten der Profile der Z-Achse ein und ziehen Sie sie mit einem 3 mm Innensechskantschlüssel fest.
Drehmomentindikator: Vorbereitung der Teile
Drehmomentindikator: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Drehmoment-Indikator (1x)
Innensechskantschlüssel Griff (Allen-key-handle) (1x)
Innensechskantschlüssel 3mm Verwenden Sie den bereits vorbereiteten
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Zusammenbau des Drehmomentindikators
Stecken Sie den 3mm Innensechskantschlüssel in den Drehmomentindikator.
Setzen Sie den Innensechskantschlüssel-Griff von der anderen Seite auf.
Der montierte Drehmomentindikator sieht so aus.
Befestigen des CoreXY
Befestigen des CoreXY
Befestigen des CoreXY
Befestigen des CoreXY
Von der Rückseite des Druckers:
Bereiten Sie den 3mm Innensechskantschlüssel mit dem Drehmomentindikator vor.
Setzen Sie die M4x12 Schraube ein, führen Sie die kürzere Seite des 3 mm Innensechskantschlüssels in die Schraube ein, die die CoreXY-Baugruppe fixiert.
Ziehen Sie die Schraube an, bis Sie die "OK"-Linie auf dem Indikator erreichen und der 3 mm Innensechskantschlüssel leicht verbogen ist.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle M4x12 Schrauben, die in die Profile der Z-Achse eingesetzt wurden.
Befestigen der Profile für die Z-Achse
Befestigen der Profile für die Z-Achse
Befestigen der Profile für die Z-Achse
Von der rechten Seite des Druckers:
Setzen Sie die M4x12 Schraube ein, führen Sie die kürzere Seite des 3 mm Innensechskantschlüssels in die Schraube ein, die die CoreXY-Baugruppe sichert.
Ziehen Sie die Schraube an, bis Sie die "OK"-Linie auf dem Indikator erreichen und der 3 mm Innensechskantschlüssel leicht verbogen ist.
Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle M4x12 Schrauben, die in die Profile der Z-Achse eingesetzt wurden.
Befestigen der Rückwand
Befestigen der Rückwand
Befestigen der Rückwand
Setzen Sie zwei M3x8rT Schrauben mit dem Tx-Schraubendreher T10 in die Rückwand ein und ziehen Sie sie fest.
Setzen Sie die Profil-Abdeckung in das vordere Profil ein.
Erdung ersetzen
Erdung ersetzen
Erdung ersetzen
Drücken Sie die Erdung nach unten, bis sie den M4-Schraubenkopf erreicht. Ziehen Sie die M3x8rT-Schraube mit dem Tx-Schraubendreher fest.
Wiederholen Sie den Vorgang für die zweite Erdung am anderen Profil.
Befestigen des Lagers der Z-Achse
Befestigen des Lagers der Z-Achse
Befestigen des Lagers der Z-Achse
Befestigen des Lagers der Z-Achse
Von der Innenseite der Z-Achse aus:
Setzen Sie die M3x8 Schrauben wie in der Abbildung beschrieben in die Linearschiene ein. Ziehen Sie sie mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel fest.
Stecken Sie die M3x10 Schraube in das obere Loch der Linearschiene und fixieren Sie die Schraube mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel.
Montieren Sie das Lagergehäuse der Z-Achse auf die M3nEs-Muttern.
Befestigen Sie es mit zwei M3x10 Schrauben und dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel.
Anbringen der linken Seitenwand
Anbringen der linken Seitenwand
Anbringen der linken Seitenwand
Anbringen der linken Seitenwand
Von der rechten Seite des Druckers:
Passen Sie die Positionen der Cover-clips an, verwenden Sie die Bilder als Referenz:
Wenn die Cover-clips vom Profil abfallen. Stecken Sie die Abdeckclips senkrecht in das Profil und drehen Sie den Clip um 90°, um ihn zu arretieren.
Bringen Sie die Seitenwand an.
Setzen Sie zehn Schrauben M3x8rT ein und ziehen Sie sie mit einem T10-Schraubendreher fest.
Wenn die Schraube nicht durch den Cover-clip passt, schieben Sie den Cover-clip mit der Hand von der anderen Seite der Platte.
CoreXY-back: Vorbereitung der Teile
CoreXY-back: Vorbereitung der Teile
CoreXY-back: Vorbereitung der Teile
CoreXY-back: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Mounting-insert-spacer (1x)
CoreXY-back (1x)
XY-Achsen Motor (1x)
Schraube M3x10 (4x)
Schraube M8x16 (1x)