DE
  • English
  • Čeština
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Auswechseln des Hotend-Lüfters (XL Multi-Kopf)

Menu

Auswechseln des Hotend-Lüfters (XL Multi-Kopf)

Auswechseln des Hotend-Lüfters (XL Multi-Kopf)
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 months ago
Auswechseln des Hotend-Lüfters (XL Multi-Kopf)
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
20
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLITFR
Einleitung
Einleitung
Dieser Leitfaden führt Sie durch den Austausch des Hotend-Lüfters des Original PrusaXL.
Einige Teile können leicht abweichen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf das Verfahren.
Alle notwendigen Teile sind in unserem E-Shop erhältlich prusa3d.com.
Beachten Sie, dass Sie eingeloggt sein müssen, um Zugriff auf den Ersatzteilbereich zu erhalten.
Filament entladen
Filament entladen
Filament entladen
Der folgende Schritt ist nur erforderlich, wenn Sie Filament geladen haben.
Entladen Sie das Filament aus dem Hotend. Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Filament -> Filament entladen.
Lassen Sie den Drucker auf Raumtemperatur abkühlen. Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Vorheizen -> Abkühlen.
Warten Sie, bis der Drucker vollständig auf Raumtemperatur abgekühlt ist, bevor Sie fortfahren.
Schutz des Heizbettes
Schutz des Heizbettes
Bevor Sie fortfahren, empfiehlt es sich, das Heizbett zu schützen.
Stellen Sie sicher, dass das Heizbett auf Umgebungstemperatur abgekühlt ist. Stellen Sie den leeren Karton ungefähr in die vordere Mitte des Heizbettes.
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Navigieren Sie auf dem Druckerbildschirm zu Steuerung -> Werkzeug aufnehmen/parken -> Aktuelles Werkzeug parken.
Schalten Sie den Netzschalter AUS (Symbol "O").
Ziehen Sie auf der Rückseite des Druckers den Stecker des Netzteils ab.
Nextruder Ausdocken
Nextruder Ausdocken
Nextruder Ausdocken
Entnehmen Sie den Nextruder, indem Sie ihn aus den Metalleinsätzen herausziehen.
Obwohl ein kleiner Widerstand zu erwarten ist, da die Metalleinsätze magnetisch sind, sollten Sie moderate Kraft anwenden.
Legen Sie den Nextruder vorsichtig auf den Karton.
Abklemmen des Nextruders
Abklemmen des Nextruders
Abklemmen des Nextruders
Lösen Sie mit einem T10-Schraubendreher die beiden M3x8rT-Schrauben der schwarzen, flexiblen Nylonstütze und haken Sie sie aus dem Gerät aus. Entfernen Sie die Schrauben nicht vollständig.
Schrauben Sie das Festo Anschlussstück vom Nextruder ab oder drücken Sie auf den blauen Kragen an der Oberseite des Anschlussstücks und ziehen Sie den PTFE-Schlauch heraus.
Ziehen Sie das Haupt-Dwarf-Kabel ab.
Jeder Stecker ist mit einer Sicherheitsverriegelung versehen. Sie müssen die Verriegelung drücken, bevor Sie die Verbindung trennen. Andernfalls kann der Stecker beschädigt werden.
Legen Sie den Nextruder in einen sicheren Arbeitsbereich.
Entfernen der Werkzeugwechsler Platine
Entfernen der Werkzeugwechsler Platine
Entfernen der Werkzeugwechsler Platine
Entfernen der Werkzeugwechsler Platine
Entfernen Sie mit dem Innensechskantschlüssel 2,5 mm die M3x30 Schraube des Fan-shields.
Entfernen Sie die Schrauben M3x8rt.
Ziehen Sie das Kabel des Werkzeugwechslers ab.
Entfernen Sie den Werkzeugwechsler.
Abziehen des Hotend-Lüfters
Abziehen des Hotend-Lüfters
Abziehen des Hotend-Lüfters
Abziehen des Hotend-Lüfters
Schneiden Sie keine Kabel durch!!!
Schneiden Sie den Kabelbinder durch.
Ziehen Sie das Kabel des Hotend-Lüfters von der Dwarf-Platine ab.
Entfernen des Hotend-Lüfters
Entfernen des Hotend-Lüfters
Entfernen des Hotend-Lüfters
Lösen Sie die beiden M3x18rT-Schrauben des Hotend-Lüfters.
Nehmen Sie den Lüfter des Hotends vom Kühlkörper ab und legen Sie ihn beiseite.
Montieren des neuen Hotend-Lüfters
Montieren des neuen Hotend-Lüfters
Befestigen Sie den Lüfter des Hotends am Kühlkörper und ziehen Sie ihn mit zwei M3x18rT-Schrauben fest.
Merken Sie sich die Ausrichtung des Lüfters und die Position seiner Kabel.
Anschließen der Nextruder-Kabel
Anschließen der Nextruder-Kabel
Anschließen der Nextruder-Kabel
Stecken Sie das Kabel des Hotend-Lüfters in die Dwarf-Platine.
Befestigen Sie alle Kabel außer dem Kabel des Werkzeugwechslers mit einem Kabelbinder.
Achten Sie darauf, die Kabel nicht einzuklemmen!
Abdeckung der Dwarf-Platine
Abdeckung der Dwarf-Platine
Abdeckung der Dwarf-Platine
Schließen Sie die Dwarf-cover-door am Nextruder.
Befestigen Sie die Dwarf-cover-door mit einer M3x12 Schraube.
Anschließen des Nextruders
Anschließen des Nextruders
Anschließen des Nextruders
Führen Sie den PTFE-Schlauch so weit wie möglich in den Festo-Anschluss ein. Ziehen Sie leicht an dem PTFE-Schlauch, um sicherzustellen, dass er fest sitzt.
Schließen Sie das Dwarf-Extruderkabel an die Dwarf-Platine an.
Schieben Sie die schwarze Nylonstütze auf die beiden M3x8rT-Schrauben im Cheeseboard.
Stellen Sie sicher, dass die Nylonstütze nicht verdreht ist.
Ziehen Sie die beiden M3x8rT Schrauben mit einem T10 Schlüssel fest.
Werkzeug parken
Werkzeug parken
Werkzeug parken
Werkzeug parken
Drehen Sie den Drucker vorsichtig so, dass die Vorderseite zu Ihnen zeigt.
Nehmen Sie den Nextruder und legen Sie ihn vorsichtig neben das Dock.
Stecken Sie die beiden Metalleinsätze durch die weißen Löcher im Dock. Die Magnete helfen Ihnen, den Nextruder anzudocken.
Überprüfen Sie, ob die Düsendichtung die Düse leicht berührt.
Schalten Sie den Drucker ein und führen Sie den Selftest durch.
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt