DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

Wie man die Buddy-Steuerplatine austauscht (MINI)

Menu

Wie man die Buddy-Steuerplatine austauscht (MINI)

Wie man die Buddy-Steuerplatine austauscht (MINI)
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 3 years ago
Wie man die Buddy-Steuerplatine austauscht (MINI)
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
18
 Verfügbare Sprachen
CSENESFRITJAPL

Schritt 1 Einleitung

Einleitung
Einleitung
Dieser Leitfaden führt Sie durch den Austausch der Buddy Steuerplatine des Original Prusa MINI.

Alle notwendigen Teile sind in unserem E-Shop erhältlich.

Beachten Sie, dass Sie eingeloggt sein müssen, um Zugriff auf den Ersatzteilbereich zu erhalten.

Schritt 3 Wichtig: Schutz der Elektronik

Wichtig: Schutz der Elektronik
Wichtig: Schutz der Elektronik
Wichtig: Schutz der Elektronik

WARNUNG: Stellen Sie sicher, dass Sie die Elektronik vor elektrostatischer Entladung (ESD) schützen. Packen Sie die Elektronik immer erst aus, wenn Sie sie brauchen!

Hier sind einige Tipps, um Schäden an der Elektronik zu vermeiden:

Bewahren Sie die Elektronik in der ESD-Tasche auf, bis Sie aufgefordert werden, sie zu installieren.

Berühren Sie immer die Seiten einer Platine, während Sie damit arbeiten. Vermeiden Sie es, die Chips, Kondensatoren und andere Teile der Elektronik zu berühren.

Bevor Sie die Elektronik berühren, berühren Sie eine leitfähige (Metall-)Struktur in der Nähe, um sich zu entladen.

Seien Sie besonders vorsichtig in Räumen mit Teppichen, die eine Quelle elektrostatischer Energie sind.

Kleidung aus Wolle und bestimmten synthetischen Stoffen kann leicht statische Elektrizität aufnehmen. Es ist sicherer, Baumwollkleidung zu tragen.

Schritt 4 Öffnen der Box mit der Elektronik

Öffnen der Box mit der Elektronik
Öffnen der Box mit der Elektronik
Öffnen der Box mit der Elektronik
Öffnen der Box mit der Elektronik

Schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose!

Lösen und entfernen Sie die M3-Schraube an der Box mit der Elektronik.

Entfernen Sie die gedruckte Kabelabdeckung.

Heben Sie die Elektronikabdeckung leicht an. Bevor Sie sie vollständig entfernen, ziehen Sie sie zunächst in Richtung des Aluminium-Strangpressprofils, um beide Stifte aus den Löchern zu lösen.

Schritt 5 Entfernen des Netzschalters

Entfernen des Netzschalters
Entfernen des Netzschalters
Entfernen des Netzschalters
Entfernen des Netzschalters

Drücken Sie die Sicherheitsstifte auf beiden Seiten des Schalters und drücken Sie den Schalter aus der Elektronikbox heraus.

Entfernen Sie den Schalter aus der Elektronikbox.

Stromkabel vom Schalter trennen (ziehen).

Schritt 6 Lösen aller Kabel

Lösen aller Kabel
Lösen aller Kabel
Lösen aller Kabel
Lösen aller Kabel

Seien Sie vorsichtig, die meisten Steckverbinder haben einen Sicherheitsstift. Drücken Sie immer zuerst auf diesen Stift, bevor Sie die Verbindung trennen!

Drücken Sie den Sicherheitsstift auf den Steckverbinder und trennen Sie das Kabel von der Platine. Ziehen Sie den Stecker nicht heraus, ohne auf den Stift zu drücken, da dies den Steckverbinder oder die Platine beschädigen könnte.

Beginnen Sie in der linken unteren Ecke mit den Heizkabeln und Thermistoren. Dann gehen Sie im Uhrzeigersinn ganz herum.

Nehmen Sie das Motorkabel der Y-Achse und schieben Sie es durch das Loch aus der Elektronikbox heraus.

Die Position der Kabel muss sich nicht gemerkt werden, sie wird später in diesem Leitfaden erklärt.

Schritt 7 Lösen des LCD-Kabels

Lösen des LCD-Kabels
Lösen des LCD-Kabels
Lösen des LCD-Kabels

Wenn Sie das LCD-Kabel nicht von der Platine abgezogen haben, tun Sie es jetzt.

Schieben Sie das Verbindungsstück vorsichtig vorübergehend unter den Y-Schlitten.

Schritt 8 Entfernen der Buddy-Steuerplatine

Entfernen der Buddy-Steuerplatine
Entfernen der Buddy-Steuerplatine
Entfernen der Buddy-Steuerplatine

Lösen und entfernen Sie vier Schrauben auf dem Buddy-Board.

Greifen Sie die Platine an den Motorkabelverbindern und ziehen Sie sie heraus.

Schritt 10 Buddy-Steuerplatine Installation

Buddy-Steuerplatine Installation
Buddy-Steuerplatine Installation
Buddy-Steuerplatine Installation

Greifen Sie die neue Buddy-Steuerplatine an den Seiten und setzen Sie die Platine in die Elektronikbox ein.

Vergewissern Sie sich, dass die LAN- und Stromanschlüsse richtig in den Öffnungen sitzen.

Sichern Sie die Platine mit vier M3x8 Schrauben.

Schritt 11 Installation des Netzschalters

Installation des Netzschalters
Installation des Netzschalters
Installation des Netzschalters
Installation des Netzschalters

Verbinden Sie zwei Stromkabel mit dem Schalter.

Führen Sie die Stromkabel durch das quadratische Loch in der Elektronikbox wie in der Abbildung.

Biegen Sie die Stromkabel nicht zu stark! Wenn das Kabel bricht, lässt sich der Drucker nicht einschalten.

Verbinden Sie beide Stromkabel mit der Platine. Die Polarität des Kabels spielt dabei keine Rolle.

Schritt 12 Anschließen der Elektronik

Anschließen der Elektronik
Anschließen der Elektronik
Anschließen der Elektronik

Schließen wir die Kabel an das Buddy-Board an. Beginnen Sie oben links und fahren Sie "im Uhrzeigersinn" fort entsprechend den Anweisungen. Einige Ports bleiben unbenutzt, auch keine Jumper von der Platine entfernen.

Nahezu alle Kabel sind beschriftet. Überprüfen Sie die Kabelkennzeichnung, um sicher zu sein:

Z-Achsen-Motor

X-Achsen-Motor

E-Achsen-Motor

M.I.N.D.A. Sensor

Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort...

Schritt 14 Anschluss des Y-Achsenkabels

Anschluss des Y-Achsenkabels
Anschluss des Y-Achsenkabels
Anschluss des Y-Achsenkabels

Nehmen Sie das Motorkabel (mit Y gekennzeichnet) und schieben Sie es durch das Loch.

Schließen Sie den Stecker an die entsprechende Buchse an. Siehe Bild für weitere Einzelheiten.

Schritt 16 Kabelmanagement

Kabelmanagement
Kabelmanagement
Kabelmanagement

Kontrollieren Sie die Kabelverbindung entsprechend der Abbildung.

Ordnen Sie das Kabel entsprechend der Abbildung an. Denken Sie daran, dass die Elektronikabdeckung passen muss.

Schritt 17 Abdeckung der Elektronik

Abdeckung der Elektronik
Abdeckung der Elektronik
Abdeckung der Elektronik
Abdeckung der Elektronik

Vergewissern Sie sich vor dem Abdecken der Elektronik, dass die Vierkantmutter richtig im gedruckten Teil positioniert ist. Die Mutter darf nicht herausfallen! Dies kann zu irreparablen Schäden an der Elektronik führen.

Setzen Sie die Abdeckung wieder ein und vergewissern Sie sich, dass sie richtig in den Löchern sitzt.

Legen Sie die zweite Abdeckung auf die Oberseite und ordnen Sie die Kabel an:

Extruder Strang, stellen Sie sicher, dass die Textilhülse teilweise innen ist. Außerdem muss sie vom Drucker weggekippt werden.

Heizbett Strang, stellen Sie sicher, dass sich die Textilhülle teilweise in der Box befindet.

Filamentsensorkabel (optional), stellen Sie sicher, dass sich die um die Kabel gewickelte Textilhülle teilweise im Inneren der Box befindet.

Ziehen Sie nun die zweite Abdeckung fest. Prüfen Sie, dass kein Kabel eingeklemmt ist.

Schritt 18 Es ist fast geschafft!

Es ist fast geschafft!
Es ist fast geschafft!

Stecken Sie den Drucker ein und schalten Sie ihn ein.

Wenn Sie den Drucker das erste Mal mit der neuen Buddy-Steuerplatine starten, müssen Sie einen Selbsttest und eine Druckerkalibrierung mit dem Assistenten durchführen.

Folgen Sie den Schritten des Assistenten auf dem Bildschirm. Verwenden Sie den Drehknopf, um den Drucker zu steuern.

...und es ist getan! Ausgezeichnete Arbeit :)

War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.