DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
  • 日本語
Login

6. Heizbett Upgrade

6. Heizbett Upgrade
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 months ago
6. Heizbett Upgrade
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
29
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLESITFRJA
Entfernen des Heizbett-Thermistors
Entfernen des Heizbett-Thermistors
Entfernen des Heizbett-Thermistors
Ziehen Sie von der Unterseite des Heizbettes das gelbe Kaptonband und das silberne Aluminiumband ab.
Entfernen Sie das Heizbett-Thermistorkabel vom Heizbett.
Neuer Heizbett-Thermistor: Vorbereitung der Teile
Neuer Heizbett-Thermistor: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
MK4 Heizbettthermistor (1x)
Kaptonband (1x)
Aluminiumklebeband (1x)
Beachten Sie die Anweisungen! Das "gelbe" Kaptonband neigt dazu, zusammenzukleben, und Sie werden nicht in der Lage sein, seine ursprüngliche Form wiederherzustellen!
Alle notwendigen Teile finden Sie in der Heatbed thermistor set-Tasche.
Vorbereiten des Heizbetts und Thermistors
Vorbereiten des Heizbetts und Thermistors
Vorbereiten des Heizbetts und Thermistors
Vorbereiten des Heizbetts und Thermistors
Nachdem Sie den Thermistor und die Klebebänder entfernt haben, reinigen Sie die gesamte Platine, um jegliches Fett zu entfernen. Den Kleber, der sich unter dem Aluminiumband befand, können Sie stehen lassen.
Legen Sie den Thermistor auf das Heizbett. Die Spitze des Thermistors muss sich im Kreis befinden.
Wenn Sie diesen Punkt nicht treffen, liest der Drucker falsche Temperaturwerte ein.
Beachten Sie, auf welcher Seite der Sensor am Heizbett angebracht ist.
Nehmen Sie das silberne Aluminiumband und ziehen Sie die Schutzfolie vorsichtig ab.
Kleben Sie das Klebeband auf das Heizbett, ABER NUR in der Mitte des Thermistors (innerhalb des runden Umrisses). Überprüfen sie die korrekte Position.
Ziehen oder biegen Sie das Band leicht ab, um die Spitze des Thermistors freizulegen.
Abdecken des Thermistors
Abdecken des Thermistors
Halten Sie die Position des Thermistors fest und decken Sie ihn mit Aluminiumband ab. Achten Sie darauf, dass der gesamte Thermistorsensor mit dem Klebeband bedeckt ist.
Befestigen des Thermistors
Befestigen des Thermistors
Befestigen des Thermistors
Befestigen des Thermistors
Nun ist es an der Zeit, das abschließende "gelbe" Kaptonband anzubringen. NICHT den Träger vom gesamten Band ABZIEHEN, es wird sich zusammenrollen!!!
Ziehen Sie etwa 1 cm (0,5 Zoll) des Kaptonbandes ab und kleben Sie es auf das Heizbett, wie im Bild gezeigt. Stellen Sie sicher, dass das Band sauber haftet.
Stellen Sie sicher, dass das Kaptonband keine Schraubenlöcher im Heizbett überlappt.
Das Kaptonband hat eine größere Fläche als das Silberband. Stellen Sie sicher, dass das Silberband von allen Seiten überlappt ist.
Kleben Sie das Band weiter auf. Stellen Sie sicher, dass es sich im Bereich des Thermistors nicht zu sehr wellt.
Prüfen Sie, ob die gesamte Klebefläche vollständig mit dem Heizbett verbunden ist.
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 1)
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 1)
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 1)
ES IST SEHR WICHTIG die Stromkabel korrekt anzuschließen. Bevor Sie mit der Montage beginnen, müssen Sie auf die Kontakte schauen. Der auf der linken Seite mit dem "GND" Schild muss an das SCHWARZE KABEL angeschlossen werden.
Nehmen Sie beide Heizbett-Kabel. Beachten Sie das Etikett auf jedem Kabel. Bereiten Sie für die folgenden Schritte die Enden der Kabel ohne das Etikett vor.
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 2)
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 2)
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 2)
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 2)
Legen Sie das schwarze Kabel über den Stift mit dem Zeichen "GND". Benutzen Sie das Ende des Kabels, das nicht mit dem QR-Code beschriftet ist. Der QR-Code muss sich am anderen Ende befinden.
Legen Sie die M3w-Unterlegscheibe über den runden Kabelanschluss.
Drücken Sie die M3x10 Schraube durch alle Teile.
Halten Sie die Schraube und drehen Sie das Heizbett vorsichtig um.
Setzen Sie die M3nN-Mutter auf die M3x10-Schraube und ziehen Sie sie leicht an.
Drehen Sie das Heizbett wieder um. Ziehen Sie die Schraube mit dem Universalschlüssel und dem Innensechskantschlüssel fest. Wir werden die Position des Kabels später anpassen, ziehen Sie die Schraube daher noch nicht zu fest an.
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 3)
Heizbettkabel Zusammenbau (Teil 3)
Wiederholen Sie diesen Vorgang für das zweite (rote / + / VCC) Kabel. Benutzen Sie das Ende des Kabels, das nicht mit dem QR-Code beschriftet ist. Der QR-Code muss sich am anderen Ende befinden.
Bevor Sie weitermachen, überprüfen Sie bitte noch einmal, ob:
Der SCHWARZE Draht muss mit dem "GND" verbunden werden.
Das ROTE Kabel muss an "VCC" angeschlossen werden
Die Kabelabdeckung, die später montiert wird, setzt voraus, dass die Anschlüsse leicht zueinander gebogen werden. Biegen Sie sie leicht durch Drücken, aber lassen Sie einen Spalt zwischen ihnen.
Ziehen Sie nun beide Schrauben mit dem Innensechskantschlüssel und dem Schlüssel fest an. Behalten Sie die Position der Stecker beim Festziehen bei.
Abdecken der Heizbettkabel: Vorbereitung der Teile
Abdecken der Heizbettkabel: Vorbereitung der Teile
Abdecken der Heizbettkabel: Vorbereitung der Teile
Abdecken der Heizbettkabel: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Nylon Filament 2x380 mm (1x)
Heatbed-cable-cover-bottom
Heatbed-cable-cover-top
Schraube M3x10 (3x)
M3n Mutter (3x)
Textile Kabelhülle 5x350 mm (1x)
Die Enden der Textilhülsen sind werkseitig heiß versiegelt, um ein Ausfransen zu verhindern. Um sie zu öffnen, müssen die versiegelten Endverbindungen aufgeschnitten oder aufgerissen werden.
Zusammenbau der Heizbett-Kabelabdeckung: Nylon Filament
Zusammenbau der Heizbett-Kabelabdeckung: Nylon Filament
Zusammenbau der Heizbett-Kabelabdeckung: Nylon Filament
Zusammenbau der Heizbett-Kabelabdeckung: Nylon Filament
Platzieren Sie das Heatbed-cable-cover-bottom wie auf dem Bild. Schieben Sie das Heizbett-Thermistorkabel durch das Heatbed-cable-cover-bottom.
Führen Sie das Nylon Filament in das Loch der unten liegenden Heizbett-Kabelabdeckung ein. Achten Sie darauf, dass das Nylon Filament auf der anderen Seite nicht zu weit herausragt. Es sollte nicht mehr als 2 mm herausstehen.
Achten Sie beim Einlegen des Nylon Filaments darauf, dass das Filament die Thermistorkabel unter dem gedruckten Teil nicht beschädigt.
Richten Sie die Biegung des Filaments wie in der dritten Abbildung gezeigt aus.
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-bottom
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-bottom
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-bottom
Schieben Sie die Kabelabdeckung Cable-cover-bottom unter die Heizbett-Kabelanschlüsse (M3nN-Muttern). Sehen Sie sich die korrekte Ausrichtung auf dem Bild an.
Befestigen Sie die Abdeckung mit der M3x10 Schraube von oben. Ziehen Sie die Schraube fest an.
Stellen Sie sicher, dass das Nylon Filament immer noch nach oben gebogen ist, wie im vorherigen Schritt.
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-top
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-top
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-top
Zusammenbau der Heatbed-cable-cover-top
Wickeln Sie das Ende des Kabelbündels zusammen mit dem Nylon Filament in die Textilhülle. Schieben Sie die Hülle so weit wie möglich in Richtung Heizbett.
Bringen Sie die Heizbett-Kabelabdeckung (heatbed-cable-cover-top) oben auf der Verbindung an und sichern Sie sie mit zwei M3x10-Schrauben.
Lassen Sie auf der Unterseite dem Thermistorkabel so viel Spielraum, dass Sie einen Finger durchschieben können.
Achten Sie darauf, dass zwischen den beiden Abdeckungen kein großer Spalt ist.
Umwickeln der Textilhülle
Umwickeln der Textilhülle
Beenden Sie das Umwickeln des Kabelbündels mit der Textilhülle. Verdrehen Sie die Hülle um die Kabel, aber nicht die Kabel selbst.
Montieren der Ausgleichsverbindungen
Montieren der Ausgleichsverbindungen
Montieren der Ausgleichsverbindungen
Montieren der Ausgleichsverbindungen
Der Einbau der Ausgleichsverbindungen muss sorgfältig durchgeführt werden. Er ist entscheidend für die korrekte Funktion des Druckers. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch:
Schieben Sie die Ausgleichsverbindung von der Seite auf die M3x6r Schraube.
Stellen Sie sicher, dass die Ausgleichsverbindungen richtig ausgerichtet sind. Es gibt eine Aussparung, die ungefähr die gleiche Form hat wie die Ausgleichsverbindung. Der Verbinder muss in diese Aussparung passen. Sehen Sie sich das zweite Bild an.
Einige der Y-carriages haben die Aussparungen nicht, je nach Version des Druckermodells. Positionieren Sie die Ausgleichsverbindungen gemäß der Abbildung.
Halten Sie die Position und ziehen Sie die M3x6r Schraube mit dem 2,0mm Innensechskantschlüssel fest.
Gehen Sie bei den übrigen Ausgleichsverbindungen genauso vor.
ALTER Y-CARRIAGE: Auf dem alten Y-carriage ohne die Aussparungen, halten Sie die korrekte Position und Ausrichtung der Ausgleichsverbindung mit dem Universalschlüssel beim Festziehen ein.
Anbringen des Heizbetts
Anbringen des Heizbetts
Anbringen des Heizbetts
Anbringen des Heizbetts
Setzen Sie den Abstandshalter auf den Y-carriage und richten Sie ihn mit dem Loch in der Mitte aus.
Setzen Sie das Heizbett auf den Y-carriage und sichern Sie es mit der M3x14bT, die durch den Abstandshalter geht. Ziehen Sie die Schraube noch nicht ganz fest.
Setzen Sie die M3x4bT Schrauben in die verbleibenden Löcher im Heizbett ein. Ziehen Sie die Schrauben noch nicht ganz fest.
Festziehen des Heizbettes
Festziehen des Heizbettes
Nachdem Sie alle Schrauben angebracht haben, ziehen Sie sie in der folgenden Reihenfolge fest:
Mittlere Schraube
Erste vier Schrauben (Kanten)
Letzte vier Schrauben (Ecken)
Ziehen Sie die Schrauben vorsichtig, aber fest an.
Führen der Heizbettkabel
Führen der Heizbettkabel
Führen der Heizbettkabel
Führen der Heizbettkabel
Führen Sie die Heizbettkabel durch die quadratische Öffnung auf der Rückseite der xBuddy Box.
Schieben Sie das Filament durch das markierte Loch unterhalb der quadratischen Öffnung.
Setzen Sie das schwarze Heizbettkabel auf die linke Klemme und sichern Sie es mit der Klemmschraube.
Setzen Sie das rote Heizbettkabel auf die rechte Klemme und sichern Sie es mit der Klemmschraube.
Schließen Sie das Heizbett-Thermistorkabel an die xBuddy-Platine an.
Abdecken der Heizbettkabel
Abdecken der Heizbettkabel
Befestigen Sie den Heizbett-Kabelhalter (heatbed-cable-holder) an der xBuddy-Box. Das Kabelbündel muss nach oben gerichtet sein. Ziehen Sie die beiden M3x6-Schrauben fest an.
Einbau des ESP-Moduls
Einbau des ESP-Moduls
Einbau des ESP-Moduls
Sein Sie sehr vorsichtig bei der Handhabung und dem Anschluss des ESP-Moduls, um ein Verbiegen und Beschädigen der Stifte zu vermeiden.
Fassen Sie das ESP Wi-Fi-Modul an den Kanten der Platine und stecken Sie die Pins in den Acht-Loch-Steckplatz in der xBuddyBox. Stellen Sie sicher, dass das Teil richtig ausgerichtet ist.
Decken Sie das ESP-Modul mit der Wifi-Abdeckung ab.
Befestigen Sie sie mit der M3x6-Schraube.
Belohnen Sie sich selbst
Belohnen Sie sich selbst
Essen Sie acht Gummibärchen.
Wussten Sie, dass im Jahr 2014 ein von Gummibärchen inspiriertes Emoji in den Unicode-Standard aufgenommen wurde, so dass Gummibärchen-Fans ihre Liebe zu den Süßigkeiten in digitalen Konversationen ausdrücken können.
Fast geschafft!
Fast geschafft!
So weit nichts Kompliziertes, oder? Erwarten Sie nichts Kompliziertes :). Kommen wir nun zu den letzten Kapiteln.
Gehen Sie zu Kapitel 7. Extruder Upgrade
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt