DE
  • English
  • Čeština
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

4. Nextruder Upgrade (Mehrfach-Kopf)

4. Nextruder Upgrade (Mehrfach-Kopf)

4. Nextruder Upgrade (Mehrfach-Kopf)
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert a month ago
4. Nextruder Upgrade (Mehrfach-Kopf)
 Schwierigkeit
Mittel
 Schritte
24
 Verfügbare Sprachen
ENCSPLITFR
Nextruder Kabelbündel lösen
Nextruder Kabelbündel lösen
Nextruder Kabelbündel lösen
Nextruder Kabelbündel lösen
Sie müssen den Single-Tool Nextruder nicht aktualisieren, wenn Sie einen Original Prusa XL versendet ab dem 1.6.2024 besitzen. Sie können zu diesem Abschnitt gehen.
Beim ersten Nextruder:
Lösen Sie an der Vorderseite des Nextruders mit einem T10-Schraubendreher zwei M3x8r-Schrauben (ein paar Umdrehungen genügen) und nehmen Sie die Kabelstütze ab.
Suchen Sie den FESTO-Anschluss, drücken Sie die blaue Spannzange und ziehen Sie den PTFE-Schlauch aus dem zweiten Nextruder. Lassen Sie den PTFE-Schlauch frei hängen.
Suchen Sie das Nextruder-Kabel, drücken Sie den Sicherungsstift und ziehen Sie das Kabel vom ersten Nextruder ab. Lassen Sie das Kabel hängen.
Idler-swivel lösen
Idler-swivel lösen
Idler-swivel lösen
Idler-swivel lösen
Öffnen Sie die Abdeckung.
Lösen Sie die beiden M3x30 Schrauben und entfernen Sie das Idler-Drehgelenk aus dem Nextruder. Lassen Sie die Schrauben im Kühlkörper.
Legen Sie das Idler-Drehgelenk in die Nähe, wir werden es später demontieren.
PG Gehäuse lösen: vier Schrauben
PG Gehäuse lösen: vier Schrauben
PG Gehäuse lösen: vier Schrauben
PG Gehäuse lösen: vier Schrauben
Wenn Ihr Nextruder über eine Abdeckung mit vier Schrauben verfügt, fahren Sie mit der nächsten Zeile fort. Wenn Ihr Nextruder über eine Abdeckung mit drei Schrauben verfügt, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.
Entfernen Sie die M3x25 Schraube mit dem 2,5 mm Innensechskantschlüssel. Werfen Sie die Schraube nicht weg!
Nehmen Sie den Idler aus dem Nextruder und legen Sie ihn in der Nähe ab.
PG Gehäuse lösen: drei Schrauben
PG Gehäuse lösen: drei Schrauben
PG Gehäuse lösen: drei Schrauben
PG Gehäuse lösen: drei Schrauben
Lösen und entfernen Sie zwei M3x25 Schrauben. Werfen Sie sie nicht weg! Lösen Sie die letzte Schraube, aber entfernen Sie sie nicht!
Lösen Sie die letzte Schraube, aber entfernen Sie sie nicht!
Öffnen Sie die Abdeckung, indem Sie sie leicht zur Seite drehen.
Idler lösen
Idler lösen
Idler lösen
Entfernen Sie die Madenschraube mit einem 1,5 mm Innensechskantschlüssel. Werfen Sie sie nicht weg!
Entfernen Sie den Idler vom Nextruder.
Gut gemacht, jetzt haben wir den Idler und das Idler-Drehgelenk. Rüsten wir sie auf!
Idler Demontage
Idler Demontage
Idler Demontage
Lösen und entfernen Sie die M3x5 Schraube des Idlers mit einem 2,5mm Innensechskantschlüssel. Werfen Sie sie nicht weg!
Entfernen Sie den rohrförmigen Abstandshalter vom Idler. Werfen Sie ihn nicht weg!
Entfernen Sie die Lager vom Idler, sie sind nicht mit dem Stift verbunden. Werfen Sie sie nicht weg!
Entfernen Sie die Stifte aus dem Idler. Werfen Sie sie nicht weg!
Werfen Sie die alten Idler-Hebel in den Müll.
Nextruder Idler: Vorbereitung der Teile
Nextruder Idler: Vorbereitung der Teile
Nextruder Idler: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Idler-lever-a (1x)
Idler-lever-b (1x)
Lager 693 2RS (2x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Schraube M3x6 (1x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Stift 2,9x8,5 (2x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Abstandsrohr 13,2x3,8x0,35 (1x) Sie haben es vorher entfernt
Zusammenbau der Extruder-Spannrolle
Zusammenbau der Extruder-Spannrolle
Zusammenbau der Extruder-Spannrolle
Zusammenbau der Extruder-Spannrolle
Die nächsten Montageschritte für den Idler und das Idler-Drehgelenk sind identisch. Fahren Sie mit diesen Schritten fort, der Zusammenbau ist derselbe - nur mit den PCCF-Teilen.
Stecken Sie die Stifte 2,9x8,5 in jedes Loch im Idler-lever-a, wie auf dem Bild zu sehen.
Befestigen Sie beide Lager auf den Stiften im Idler-lever-a.
Schließen Sie ihn mit dem Idler-lever-b Teil und sichern Sie ihn mit der M3x6 Schraube. Ziehen Sie die Schraube nicht zu fest an. Beide Lager müssen sich ohne nennenswerten Widerstand drehen können.
Schieben Sie den rohrförmigen Abstandshalter von derselben Seite aus in die Baugruppe. Der "Boden" des rohrförmigen Abstandshalters muss mit dem unteren Teil der Idler-Baugruppe bündig sein.
Idler Swivel Demontage
Idler Swivel Demontage
Idler Swivel Demontage
Lösen und entfernen Sie die M3nN-Mutter. Werfen Sie sie nicht weg!
Entfernen Sie die M3x20rT Schraube. Werfen Sie sie nicht weg!
Entfernen Sie die Idler-Mutter. Werfen Sie sie in den Mülleimer!
Idler Swivel Demontage
Idler Swivel Demontage
Idler Swivel Demontage
Lösen und entfernen Sie die M3nN-Mutter. Werfen Sie sie nicht weg!
Entfernen Sie das Idler-Drehgelenk von der Schraube. Werfen Sie es in den Mülleimer!
Entfernen Sie die M3x20rT und das Distanzstück aus dem zweiten Idler-Drehgelenk. Werfen Sie sie nicht weg!
Werfen Sie das zweite Idler-Drehgelenk in den Mülleimer.
Idler Swivel: Vorbereitung der Teile
Idler Swivel: Vorbereitung der Teile
Idler Swivel: Vorbereitung der Teile
Bereiten Sie bitte für die folgenden Schritte vor:
Idler-swivel (Spannrollen-Drehlager)(2x)
Idler-Mutter (Idler-nut) (1x)
M3x20rT Schraube (2x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
M3nN Mutter (2x) die Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Abstandhalter 6x3,1x8 (1x) den Sie in den vorherigen Schritten entfernt haben
Montieren des Idler-swivels
Montieren des Idler-swivels
Montieren des Idler-swivels
Schieben Sie die M3x20rT-Schraube ganz durch einen der Idler-swivel.
Schieben Sie den Abstandshalter auf die Schraube.
Setzen Sie das zweite Idler-swivel von der gegenüberliegenden Seite auf die Schraube.
Bringen Sie von der anderen Seite aus die M3nN-Mutter auf der Schraube an. Halten Sie die Mutter mit dem Universalschlüssel fest und ziehen Sie die Schraube an. Ziehen Sie sie nur leicht an! Der Abstandshalter muss sich frei drehen lassen.
Montieren der Idler-Mutter
Montieren der Idler-Mutter
Montieren der Idler-Mutter
Montieren der Idler-Mutter
Setzen Sie die Idler-nut in die Idler-Drehgelenk-Baugruppe ein. Achten Sie darauf, dass beide Teile entsprechend der Abbildung korrekt ausgerichtet sind.
Befestigen Sie beide Teile miteinander, indem Sie die M3x20rT Schraube von der gleichen Seite wie die erste Schraube eindrehen.
Sichern Sie die Schraube mit einer M3nN-Mutter. Ziehen Sie die Mutter nicht zu fest an. Das Idler-swivel muss sich auf der Idler-Mutter bewegen können.
Idler Befestigung: vier Schrauben
Idler Befestigung: vier Schrauben
Idler Befestigung: vier Schrauben
Idler Befestigung: vier Schrauben
Wenn Ihr Nextruder über eine Abdeckung mit vier Schrauben verfügt, fahren Sie mit der nächsten Zeile fort. Wenn Ihr Nextruder über eine Abdeckung mit drei Schrauben verfügt, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.
Setzen Sie den montierten Idler an seinen Platz.
Befestigen Sie den Idler mit der M3x25 Schraube und einem 2,5 mm Innensechskantschlüssel. Ziehen Sie die Schraube nicht zu fest an! Die Schraube ragt nach dem Anziehen aus dem PG-Ring heraus.
Idler Befestigung: drei Schrauben
Idler Befestigung: drei Schrauben
Idler Befestigung: drei Schrauben
Idler Befestigung: drei Schrauben
Setzen Sie den montierten Idler an seinen Platz.
Befestigen Sie den Idler mit der M3 Madenschraube und einem 1,5 mm Innensechskantschlüssel. Ziehen Sie die Schraube nicht zu fest an! Die Schraube ragt nach dem Anziehen aus dem PG-Ring heraus.
Drehen Sie die PG-Cover zurück.
Setzen Sie zwei M3x25 ein und befestigen Sie alle drei Schrauben mit einem 2,5-mm-Innensechskantschlüssel.
Idler-swivel anbringen
Idler-swivel anbringen
Idler-swivel anbringen
Idler-swivel anbringen
Befestigen Sie das montierte Idler-Drehgelenk mit zwei M3x30 Schrauben.
Ziehen Sie beide Schrauben M3x30 an. Hören Sie auf, die Schrauben anzuziehen, sobald die Spitzen der Schrauben die Vorderseite der Spannmutter (Idler-Nut) erreichen.
Schließen Sie die Abdeckung.
Lüfterhaube entfernen
Lüfterhaube entfernen
Die nächsten Schritte gelten nur, wenn Ihr Nextruder über eine PETG-Lüfterabdeckung verfügt. Falls nicht, fahren Sie bitte mit dem Nextruder Docking fort.
Entfernen Sie zwei M3x13rT Schrauben mit einem T10 Tx-Schraubendreher. Werfen Sie die Schrauben nicht weg!
Entfernen Sie die PETG Lüfterhaube. Werfen Sie sie in den Mülleimer.
Lüfterhaube befestigen
Lüfterhaube befestigen
Lüfterhaube befestigen
Bringen Sie die neue PCCF-Lüfterhaube am Nextruder an.
Setzen Sie zwei M3x14rT Schrauben mit einem T10 Tx-Schraubendreher ein und befestigen Sie sie.
Gute Arbeit, der Nextruder ist aufgerüstet. Wir können ihn am Drucker anbringen.
Nextruder-Docking
Nextruder-Docking
Nextruder-Docking
Nehmen Sie den Nextruder und legen Sie ihn vorsichtig neben das Dock.
Docken Sie den Nextruder vorsichtig an.
Anschließen des Nextruders
Anschließen des Nextruders
Anschließen des Nextruders
Anschließen des Nextruders
Stellen Sie sicher, dass das Kabel nicht verdreht ist!
Stecken Sie den Kabelstecker oben in den Nextruder.
Setzen Sie den halbtransparenten PTFE-Schlauch in den Anschluss des Nextruders ein. Schieben Sie ihn bis zum Anschlag hinein.
Hängen Sie die Schlüssellochöffnungen in der flexiblen Platte des Kabelbündels in die Schraubenköpfe ein und drücken Sie sie nach oben, um die Position zu korrigieren und ziehen Sie die beiden markierten Schrauben fest.
Gute Arbeit!
Gute Arbeit!
Gut gemacht. Der erste Nextruder ist fertig. Alle Ihre Nextruder müssen nun auf die PCCF-Teile aufgerüstet werden! Nach dem Upgrade fahren Sie mit dem nächsten Kapitel fort.
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt