DE
  • English
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

1. Einleitung

1. Einleitung
Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 2 months ago
1. Einleitung
 Schwierigkeit
Sehr leicht
 Schritte
13
 Verfügbare Sprachen
ENPLITFR
Vorbereiten des Gehäusebausatzes
Vorbereiten des Gehäusebausatzes
Vorbereiten des Gehäusebausatzes
Willkommen bei der Anleitung für den Zusammenbau des Original Prusa XL Enclosure.
Bitte bereiten Sie das Original XL Enclosure, das Sie von Prusa Research erhalten haben, vor.
Bereiten Sie für den Zusammenbau eine saubere Werkbank mit einer Fläche von mindestens 1 m x 1 m (40 Zoll x 40 Zoll) vor.
Wenn Kinder an der Montage beteiligt sind, beaufsichtigen Sie sie immer, um Verletzungen zu vermeiden.
Drucker-Kompatibilität
Drucker-Kompatibilität
Drucker-Kompatibilität
Drucker-Kompatibilität
Das XL Enclosure Montagehandbuch ist speziell für diese Geräte gedacht:
Original Prusa XL Einzel-Kopf
Original Prusa XL Dual-Kopf
Original Prusa XL Fünf-Kopf
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Benötigte Werkzeuge für diese Anleitung
Bereiten Sie bitte für diese Anleitung vor:
T10 Schraubendreher / Schlüssel
1,5 mm Innensechskantschlüssel
2,5 mm Innensechskantschlüssel
Spitzzange
Universal-Schlüssel
Eine Pappschachtel zum Schutz des Heizbetts während des Zusammenbaus. Tipp: Verwenden Sie den Nextruder Karton.
Vorderseite, linke, rechte und Rückseite
Vorderseite, linke, rechte und Rückseite
WICHTIG: Der XL-Drucker ist groß und es ist fast unmöglich, das gesamte Gehäuse in jedem einzelnen Bild zu zeigen. Im gesamten Handbuch werden Begriffe zur Beschreibung der Seite, an der Sie arbeiten, verwendet:
Vorderseite - die Seite, an der sich der xLCD Bildschirm befindet.
Linke Seite - zu erkennen an dem Sicherheitsaufkleber in der Nähe des Randes.
Rechte Seite - im Gegensatz zur linken Seite befindet sich auf dieser Seite kein Sicherheitsaufkleber.
Rückseite - die verbleibende Seite, auf der sich das Netzteil befindet.
Handhabung des Druckers
Handhabung des Druckers
Handhabung des Druckers
Fassen Sie den Drucker niemals an den Spulenhaltern oder an den oberen Metallflanschen an. Sie können die darin verborgenen LED-Leuchten beschädigen.
Während der Montage bewegen Sie die Basis mit Hilfe der Profile.
Handhabung mit dem Gehäuse
Handhabung mit dem Gehäuse
Handhabung mit dem Gehäuse
Ziehen Sie während des Zusammenbaus alle Schutzfolien von den Kunststoffplatten ab.
Nach dem Entfernen der Schutzfolie ist die Seitenwand anfälliger für Kratzer. Bitte gehen Sie mit Vorsicht vor.
Die Metallrahmen können scharfkantig sein. Seien Sie also vorsichtig und behandeln Sie sie mit Bedacht.
Abbildungen zur Orientierung benutzen
Abbildungen zur Orientierung benutzen
Abbildungen zur Orientierung benutzen
Die Befestigungselemente auf den Etiketten haben einen Maßstab von 1:1 und können zur Identifizierung von Teilen verwendet werden :-)
Die Zahlen in Klammern unter dem Bild des Befestigungselements geben die Anzahl der zusätzlichen Teile an, die dem SPARE-Paket beigefügt sind.
Für die Bestimmung der gängigsten Schrauben und Muttern, können Sie auch das beigefügte Blatt verwenden, das auf der Rückseite das Prusa Cheatsheet (Maßblatt) enthält.
Sie können es von unserer Webseite help.prusa3d.com/cheatsheet herunterladen. Drucken Sie es mit 100% Skalierung, da sonst die Maße nicht stimmen.
Hochauflösende Bilder ansehen
Hochauflösende Bilder ansehen
Wenn Sie die Bauanleitung unter help.prusa3d.com aufrufen, können Sie die Originalbilder zum besseren Verständnis in hoher Auflösung anschauen.
Bewegen Sie den Zeiger einfach über das Bild und klicken Sie oben links auf das Vergrößerungssymbol ("Original anschauen").
Wir sind für Sie da!
Wir sind für Sie da!
Wir sind für Sie da!
In der Anleitung verirrt, fehlende Schraube oder zerbrochenes gedrucktes Bauteil? Sagen Sie uns Bescheid!
Sie erreichen uns auf den folgenden Kanälen:
Mit Kommentaren unter jedem Schritt.
Benutzen Sie unseren 24/7 Live Chat auf prusa3d.com
Schreiben Sie eine Email an [email protected]
Ihren Arbeitsplatz vorbereiten
Ihren Arbeitsplatz vorbereiten
Räumen Sie Ihren Schreibtisch auf! Das Aufräumen verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Kleinteile verlieren.
Räumen Sie Ihren Arbeitsbereich auf. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben. Eine schöne, übersichtliche, flache Werkbank wird Ihnen die Ergebnisse liefern, die Sie anstreben.
Lassen Sie es hell werden! Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einer gut beleuchteten Umgebung befinden. Eine weitere Lampe oder sogar eine zusätzliche Taschenlampe wird Ihnen sicher nützlich sein.
Bereiten Sie etwas vor, um die Kunststofftüten und das entfernte Verpackungsmaterial aufzubewahren, damit Sie es anschließend recyceln können. Stellen Sie sicher, dass keine wichtigen Teile weggeworfen werden.
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Vorbereiten des Druckers
Schließen Sie den Drucker an die Steckdose an und schalten Sie ihn ein.
Wenn Sie das Filament geladen haben, entladen Sie es aus dem Hotend.
Multi-Tool -> Entladen Sie alle Filamente. Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Filament -> Filament entladen und wählen Sie den Werkzeugkopf.
Entfernen Sie das Filament aus dem PTFE-Schlauch. Sie müssen es vollständig aus dem Drucker entfernen.
WARNUNG: Das Hotend und das Heizbett sind sehr HEISS. Berühren Sie diese Teile nicht!!!
Bewegen Sie die Z-Achse nach unten. Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Steuerung -> Achse bewegen -> Z bewegen. Lassen Sie die Z-Achse mindestens 10cm über der unteren Platte stehen.
Lassen Sie den Drucker abkühlen. Navigieren Sie auf dem Bildschirm zu Vorheizen -> Abkühlen.
Warten Sie, bis die heißen Teile auf Umgebungstemperatur abgekühlt sind. Das dauert etwa 10 Minuten.
Trennen der Netzteilkabel
Trennen der Netzteilkabel
Schalten Sie den Netzschalter AUS (Symbol "O").
Ziehen Sie auf der Rückseite des Druckers den Stecker des Netzteils ab.
Schutz des Heizbettes
Schutz des Heizbettes
Bevor Sie fortfahren, empfiehlt es sich, das Heizbett zu schützen.
Stellen Sie sicher, dass das Heizbett auf Umgebungstemperatur abgekühlt ist. Stellen Sie den leeren Karton ungefähr in die vordere Mitte des Heizbettes.
War diese Anleitung hilfreich?

Kommentare

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die [email protected] eine Anfrage senden.

Kontakt