DE
  • English
  • Čeština
  • Español
  • Italiano
  • Polski
  • Français
Login

Druck Profile (SL1/SL1S)

Relevant für:
Zuletzt aktualisiert 6 months ago
Dieser Artikel ist auch in folgenden Sprachen verfügbar: 
CSENESFRITPL

Beginnend mit Firmware 1.6.0 haben wir eine Druckprofil-Funktion für anspruchsvollere Geometrien und Materialien eingebaut, um gute Ergebnisse zu gewährleisten, in Anbetracht der unendlichen Bandbreite, die der Drucker vorfinden könnte. Zum Beispiel kann ein hohles Modell, wie eine Tasse, einen Sog erzeugen, wenn es bei schnellen Schichtwechseln vom FEP getrennt wird.

Außerdem können spezielle Harze, wie einige flexible oder Gießharze, eine viel höhere Viskosität (dicker) haben und benötigen daher mehr Zeit, um zwischen den Belichtungen der Schichten unter die Druckplattform zu fließen. Daher gibt es drei Geschwindigkeitsoptionen, 'Schneller', 'Langsamer' und 'Hohe Viskosität': 

  • Schneller - Das Standardprofil für die SL1 und SL1S SPEED und eignet sich für die meisten Projekte.
  • Langsamer - Verlangsamt die Kippgeschwindigkeit und führt eine Pause vor jeder Belichtung/Schicht ein.
  • Hohe Viskosität - Verlangsamt die Kippgeschwindigkeit und erhöht die Pause zwischen den Belichtungen noch weiter als das Profil 'Langsamer'.
Projekt durch Sog beim Schichtwechsel gerissen.Das gleiche Projekt wurde mit der Druckeinstellung "Langsamer" gedruckt.
Schneller ist immer die Standardeinstellung, wenn ein Druck gestartet wird.

Anwendung

Wählen Sie das Projekt, das Sie drucken möchten, aus Projekte -> [Projekt] und wischen Sie nach links, um 'Druckeinstellungen' zu finden und tippen Sie darauf (lila Pfeil).

Unter Druckeinstellungen können Sie die Belichtungsdauer und das 'Druckprofil' anpassen, das Sie am unteren Rand finden (grünes Quadrat). Auf diese Einstellung kann auch während des Drucks zugegriffen werden.

Die Option 'Hohe Viskosität' wurde mit der Firmware-Version 1.7.0 eingeführt.
War dieser Artikel hilfreich?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, bevor Sie einen Kommentar hinzufügen können.
0
Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Wenn Sie eine Frage zu etwas haben, das hier nicht behandelt wird, sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen an.
Und wenn das nicht ausreicht, können Sie über die Schaltfläche unten oder an die info@prusa3d.com eine Anfrage senden.